Zuzahlung bei Krankentransport von Kindern

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von moeriee 04.05.11 - 13:53 Uhr

Hallo ihr Lieben! #winke

Unser Sohn hatte Ende Januar Atemaussetzer (Diagnose: RS-Virus), weshalb er vom Notdienst aus, direkt mit einem Kinder-RTW ins nächstgelegene Krankenhaus gebracht wurde. Heute kam nun ein Brief von der Techniker, dass wir die fällige Zuzahlung von 10€ noch nicht geleistet hätten. #gruebel Mir war gar nicht bewusst, dass es solch eine Regelung gibt!? Es versteht sich von selbst, dass wir die Zuzahlung überweisen. Die Fahrt hat immerhin 540€ gekostet. Da sind 10€ ja Kleinkram. Trotz allem würde mich interessieren, ob es tatsächlich diese Regelung gibt. Immerhin war unser Sohn zu diesem Zeitpunkt noch keine 2 Monate alt. Ich wundere mich nur ein wenig, weil ich davon noch nie gehört habe.

Es wäre nett, wenn mich jemand aufklären könnte! #danke

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis (21 Wochen alt) #verliebt

Beitrag von curlysue1 04.05.11 - 13:56 Uhr

Ich mußte es auch für beide Kinder zahlen, das scheint normal zu sein.

LG

Beitrag von ida-calotta 04.05.11 - 14:16 Uhr

HallO!

Das ist normal.

LG Ida

Beitrag von sohnemann_max 04.05.11 - 14:20 Uhr

Hi,

das ist ganz normal. Das ist Dein Eigenanteil wie z. B. die olle Praxisgebühr. Das war schon immer so und bleibt sicherlich auch so. Oder es gibt ja auch beim Krankenhausaufenthalt die tägliche Zuzahlung bei Erwachsenen - auch 10 Euro pro Tag, begrenzt auf einen max. Höchstzuzahlungsbetrag.

LG
Caro mit Max 6,5 Jahre und Lara 23 Monate

Beitrag von moeriee 04.05.11 - 18:28 Uhr

Hm, dann scheint es ja normal zu sein. Ich war echt verwundert, denn DAS hatte ich noch nie gehört. Man lernt nie aus!

#danke an euch!