Milchspendereflex, MuMi auffangen?!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sanna1701 04.05.11 - 14:11 Uhr

Hallo ihr Lieben,

meine Tochter stillt immer nur eine Seite und mein Milchspendereflex ist relativ stark, war bei meiner Großen auch bis Ende der Stillzeit nach 14 Monaten so.

Nun habe ich mich gefragt ob ich die austretende Milch aus der nicht stillenden Brust in einem Avent Becher z.b. auffangen kann und so eine Portion zum einfrieren zum sammeln?

Habe es gerade gemacht, kamen 20 ml raus - kann ich das so machen??

Dann brauch ich mir das Pumpen nicht antun, hab aber trotzdem was zur Not daheim..

Kann ich dann jedesmal das neue draufschütten??

Nach 24 h darf man nicht mehr zusammenfügen das weiß ich, aber brin trotzdem unsicher ob ich das so machen kann,

danke für eure erfahrungen

lg sann1701

Beitrag von nicolefischer 04.05.11 - 14:23 Uhr

Hallöchen,
bei mir war das anfangs auch so. Hab mir dann von Medela so "Auffangschalen" besorgt. Werden in Bh gelegt. Hab so tagsüber ca 120 ml aufgefangen und dann eingefroren. Die Schale nach jedem Gebrauch ausgkocht,die Milch hab ich in einer Flasche gesammelt.

LG Nicole

Beitrag von zweiunddreissig-32 04.05.11 - 14:25 Uhr

Ja, das kannst du tun! Anschliessend nach dem Stillen die auslaufende Brust noch etwas ausstreichen, um die Milch im Gang zu halten. Abpumpen würde noch mehr Auslaufen provozieren.
Draufschütteln kannst du die Milch erst, wenn beide Portionen gleiche Temperatur haben. Mit 2-3 kleinen Fläschchen wirst du schon auskommen.

Beitrag von sanna1701 04.05.11 - 14:30 Uhr

danke :-) habs jetzt in nem becher aufgefangen und in den kühlschrank verschlossen gestellt, wenn ich nun wieder was in nem anderen fläschen aufgefangen ab und das dann im kühlschrank abgekühlt ist kann ich dann beides zusammenschütten gell?

Beitrag von zweiunddreissig-32 04.05.11 - 14:51 Uhr

genau!#winke