Welchen PH-Wert hat Fruchtwasser?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pippe77 04.05.11 - 14:24 Uhr

Hallo ihr Lieben, #winke

ich wollte mal fragen, ob ihr wisst, welchen ph-Wert Fruchtwasser hat?

Bin morgen in der 34.SSW und habe mir diese Teststreifen geholt, um zuhause selbst feststellen zu können, ob ich evtl. FW verliere.
Auf der Packung ist hinten so ne Farbskala drauf von 1 bis 10 (hellgelb bis dunkelblau). Ein ph-Wert von ca 4 ist ja ideal und auch sonst immer bei mir so lt. FA.

Hintergrund meiner Frage ist folgender:
Bei meinem Sohn vor 3 Jahren habe ich bei 37+2 plötzlich abends nen feuchten Slip gehabt, den gewechselt, nach ca. 10 Minuten dasselbe wieder. Dachte schon, ich hätte eingepullert, ohne es zu merken #hicks.
Wieder gewechselt, beim 3. feuchten Slip wars mir echt zu doof und ich kam auf die Idee, dass es vielleicht FW sein könnte und ich vielleicht mal im Kreißsaal anrufen könnte.... Sollte natürlich gleich hinkommen und siehe da, es war ein Riss in der FB, die dann bei der Untersuchung direkt platzte und ich im KH bleiben musste....

Jetzt möchte ich "vorbeugen" und ab und zu selbst mal den ph-Wert testen, wenn ich das Gefühl habe, "undicht" zu sein.

Vielen Dank schonmal für eure Antworten,
die Pippe

Beitrag von jacky84a 04.05.11 - 14:31 Uhr

der Scheiden-pH liegt zwischen 4 und 4,4,
Fruchtwasser hat einen pH von 7,0