gefählts dem kind oder eher nicht????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von maxi.24 04.05.11 - 15:18 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich bin jetzt in der 21 SSW und habe eine Spieluhr gekauft weil ich gelesen

habe wenn man die sich auf den Bauch legt kann man das Kind schon daran

gewöhnen.

So weit so gut,wenn die Spieluhr läuft fängt unsere Tochter an zu treten,

findet sie die Musik jetzt schön oder eher doof????

Was meint ihr?

Lg.Maxi mit Fiona 20+2

Beitrag von eisblume84 04.05.11 - 15:21 Uhr

Also ich habe auch schon von vielen gehört die das machen, aber ich halte nicht wirklich was davon.

Ich stelle mir immer vor, die hören so viel den ganzen Tage, da muss ich meinem Zwerg nicht auch noch direkt über den Bauch beschallen.

LG

Beitrag von juliz85 04.05.11 - 15:23 Uhr

meiner strampelt auch und ich geh davon aus, dass er sich freut! es gibt studien mit neugeborenen, bei denen ihnen bekannte melodien vorgespielt wurden, sie haben dann mehr an ihrem sauger gesaugt als bei der unbekannten melodie und konnten damit zu bekannten wechseln.

Beitrag von nuffimama 04.05.11 - 15:31 Uhr

Hallo,

hab das bei der großen schon gemacht und jetzt wieder. Mein Fa meint das das gut ist, da es so zu einem vertrauten Geräusch gehört.

Die große hatte auch immer ganz andächtig gehorcht wenn wir sie dann immer aufgezogen haben, also bin ich der Meinung es ist gut ;-)

Und es hilft auch wenn dein Keks mal bissl ruhig im Bauch ist, als Kontrolle!

#winke Liebe Grüße
Nicole mit Paula(7) und Floh(26+2)

P.S. Ein wunderschöner Mädchenname, wäre auch unserer gewesen. Aber nu ist es ein Bub.

Beitrag von blumella 04.05.11 - 16:22 Uhr

Bei meiner Tochter habe ich es auch gemacht und sie hat gestrampelt wie sonstwas. Irgendwann wurde es mir zu heftig und ich habe es wieder gelassen. Als sie auf der Welt war, hat sie sich immer in Rage gebrüllt, sobald die Spieluhr lief. Vermutlich mochte sie die Melodie schon im Bauch nicht hören.

In der jetzigen Schwangerschaft habe ich es also gleich gelassen...