darf ich mich mal auskotzen !

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von zimtsternx3 04.05.11 - 16:09 Uhr

wer das hier jetzt nicht lesen will soll weggucken !!!

ich bin selber 18. habe einen abschluss und eine abgeschlossene berufsausbildung !
und muss mich daher nicht von irgendeiner dahergelaufenen als dumm bezeichnen lassen die hier jede halbe stunde postet !

ganz erlich sollte sowas wirklich ein kind kriegen die hier die gutmütigkeit schamlos ausnutzt , sie hat genug antworten bekommen und beileidigt hier sämtliche user ne echt sowas regt mich auf

und jetzt werft mir nicht gleich steine gegen den kopf !!!#sorry



Beitrag von xylina 04.05.11 - 16:14 Uhr

#zitter Was ist denn passiert? Da bekommt man ja gleich Angst so sauer wie du bist.

Beitrag von zimtsternx3 04.05.11 - 16:17 Uhr

naja sie postet halt ständig das selbe und dann wenn man ihr sagt das es reicht wenn sie es einmal schreibt eitd sie gleich beleidigend von wegen ich wäre dumm und hätte nichts erreicht

Beitrag von kleene-fee 04.05.11 - 16:19 Uhr

steh drüber gibt so idioten....

Beitrag von xylina 04.05.11 - 16:20 Uhr

Naja ich würde sagen....Sei die Klügere und steh drüber ;-)
Solche Hühner wird es immer geben die meinen alles besser zu wissen oder überall ihren Senf dazu zu geben :-)
Reg dich nicht über sowas auf, denn du weißt ja Stress ist nicht gut #nanana

Beitrag von kleene-fee 04.05.11 - 16:17 Uhr

gewöhn dich schon mal dran...traurig aber wahr!
du bist leider nicht die einzige hier...es gibt immer welche die es nicht verstehen können und die so intolerant sind!

leider....

Beitrag von zimtsternx3 04.05.11 - 16:19 Uhr

ja aber sowas will mutter werden :-[ also echt das kann ich nicht verstehen der sollte mal jemand die augen öffnen ihr kind kann sie ja auch nicht so behandeln

Beitrag von repumuck 04.05.11 - 16:19 Uhr

wenn es die ist, die ich denke das es ist, dann hat sie doch lange nichts mehr geposted ^^
und du bist erlöst.

Wenn nicht.

Was is dann los? Wen meinst du, bzw welchen post :-p

Beitrag von zimtsternx3 04.05.11 - 16:21 Uhr

ja ich meine die :-[ naja die zeit die sie online war hat sie ständig gepostet vllt hat sie ja jetzt was besseres zutun als rum zunerven ! ich kann nicht verstehen wie sie sowas behaupten kann sie kennt mich nicht !

Beitrag von repumuck 04.05.11 - 16:24 Uhr

Na dann schrei mal ordentlich irgentwas zusammen und lass die Wut raus ^^ hilft :-P

Und reg dich am besten nicht weiter auf, jetzt ist sie nicht da und wenn sie wieder kommt einfach ignorieren ^^

Es bringt dir nix wenn du dich so an ihr aufhängt, davon wird sie nihct einsichtig und du nicht besser gelaunt ;)

Beitrag von zimtsternx3 04.05.11 - 16:25 Uhr

hast ja recht :-p

Beitrag von sohnemann_max 04.05.11 - 16:32 Uhr

Hi,

ich wollte es z. B. nicht lesen - habs aber dennoch getan! :-p

Ach weisst Du, wo viele Menschen sind und sich austauschen, wird es immer viele Meinungen geben. Egal ob man jetzt eine Antwort hören möchte oder nicht. Das ist nichts Neues, hat es schon immer gegeben und wird es auch immer geben.

Wenn man weiss, dass es bestimmte Leute gibt die z. B. böse werden können, entweder belässt man es dann bei der Antwort die man von der Person bekommen hat oder man regt sich furchtbar darüber auf. Da es aber nur Buchstaben sind, die hier stehen, belässt man es dabei und regt sich nicht weiter drüber auf.

Ich bin jetzt auch eine Kandidatin, die zwar nicht böse ist aber bei gewissen Themen eine spezielle Meinung hat. Niemals werde ich ausfällig oder greife Personen direkt an, dennoch trifft es die Person immer irgendwie. Einfach, weil es eine Meinung ist, DIE ICH vertrete, aber eben anders ist als erwartet. Finde ich jetzt auch nicht weiter tragisch, muss ja auch mit Meinungen rechnen die nicht unbedingt in mein Konzept passen. Vielleicht ist auch in dieser Antwort irgendetwas, was doch wahr sein könnte. Wenn nicht, auch gut, dann picke ich mir halt die Antworten raus, die mir gefallen.

So und nun kommen wir ans Eingemachte: Im Übrigen kann ich jetzt auch nichts mit einer 18jährigen anfangen, die Schwanger ist. Für MICH unvorstellbar gewesen und noch immer unvorstellbar! Wolltest jetzt auch nicht hören, gelle?! :-p

LG
Caro mit Max 6,5 Jahre und Lara 23 Monate

Beitrag von zwerg2011 04.05.11 - 16:46 Uhr

#augen

Beitrag von flugtier 04.05.11 - 17:18 Uhr

Ach weißte...manche Menschen vergessen einfach, dass es nicht unbedingt am Alter liegt ... ;-)

Ich hab mich auch öfter "erschrocken" wenn Bekannte, die 4-5 Jahre jünger waren als ich, plötzlich schwanger waren. Ich war da gerade in der Uni und dachte oft erst "WAs? Jetzt schon?" und hab dabei genau den Umstand vergessen, dass betreffende Mädels schon ne Ausbildung fertig hatten und schon länger arbeiteten....wovon ich ja noch weit entfernt war ;-)

Aufregen nutzt nix...so mancher wird's halt nicht verstehen, dass es Mütter gibt, die mit 18 sehr viel verantwortungsbewusster sind als so manche mit Ende 30 ;-)