wer hat erfahrung mit Insaminisationen?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von prinzessin1987 04.05.11 - 16:16 Uhr

Hallo ihr Lieben,

hat eine von euch schon Insaminisationen machen lassen? Wenn ja wieviele waren es denn bis es endlich geklappt hat. Hatte lezte Woche Dienstag meine erste. Ich hatte 2 Eizellen und es blieben 8 Mio. #schwimmer. Ich hoffe so sehr dass es endlich geklappt hat.

Danke für eure Antworten #winke

Beitrag von katici 04.05.11 - 17:09 Uhr

Hier machen alle, wenn, dann eine Insemination!
Viel Erfolg

Beitrag von sunny217 04.05.11 - 17:14 Uhr

Ja, da hat sie recht!!! :-D ne Insaminisation hatte hier sicher noch keine!!

Beitrag von majleen 04.05.11 - 17:16 Uhr

Ja, die allermeisten fangen damit an. Wir hatten eine und sind dann zur ICSI übergegangen. Viel Glück #klee

Beitrag von dmap101 04.05.11 - 17:24 Uhr

Hallo Prinzessin1987,

ich hatte 3 IUI´s und bin bei 2 davon ss geworden. Leider habe ich die Babys nicht behalten können, was aber definitiv nicht an den IUI`s lag.

Bei den IUI´s ist es allerdings, wie bei dem natürlichen Weg. Es gibt keine 100 %tige Garantie. Auch hier liegt die Wahrscheinlichkeit nur bei 20 bis max. 25% ss zu werden.

Wir werden jetzt mit unserer 4. IUI starten und hoffen, dass wir es diesmal bis zum Ende schaffen.

Ich drück euch ganz fest die Daumen!!!#klee

LG Anja