allgemeine frage wegen tempi

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kleinelady20 04.05.11 - 16:17 Uhr

hallo ihr lieben,
hab mal eine frage... wie ist das mit der tempi auch wenn man keine zb´s führt- wenn sie hoch ist heißt das dann das man schwanger ist? also nach dem es? und wenn sie doch niedrig ist, kann man dann sicher sein das man die periode bekommt?
dankeschön

Beitrag von majleen 04.05.11 - 16:20 Uhr

Tempi an einem Tag sagt nichts aus. Wichtig ist, dass sie nach dem ES hoch geht und in Hochlage bleibt. Wie hoch die Tempi ist, ist von Frau zu Frau verschieden. 1x messen bringt also nichts. ( kannst gern 10 meiner Kurven bei meinen Fotos ansehen, falls es dich interessiert)

Viel Glück #klee

Beitrag von noiram78 04.05.11 - 16:22 Uhr

Hallo,
also bei mir ist das so, dass die Tempi (immer morgens zur selben Zeit messen!!!) zum Es hoch ist und erst wieder direkt zur Mens abfällt!
Deshalb hibbeln wir hier ja bis zum letzten Tag. Es ist also überhaupt nicht gesagt, wenn die Tempi oben ist, das man schwanger ist.
Die Hoffnung kann also in einer Sekunde zerstört werden!
Falls die Tempi den gesamten Zyklus tief bleibt, dann kann es wohl sein, dass du in diesem Zyklus keinen Es hast...
lg

Beitrag von kleinelady20 04.05.11 - 16:26 Uhr

ok danke ihr lieben! es passt eigentlich nicht hier her- wollte euch alle aber fragen da ihr euch damit auskennt... dann heisst es jetzt einfach warten. dankeschön aber!!