Creative, Verrückte oder witzige Geschenkidee zur Hochzeit gesucht

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von andorinha 04.05.11 - 16:20 Uhr

Mein Schwager heiratet im August und wir wissen nicht so recht, was man Ihnen schenken kann, denn sie haben ja praktisch alles.

Es sollte etwas witziges oder originelles sein.

Hat jemand eine Idee? Vielleicht hat jemand was total verrücktes zur eigenen Hochzeit mal bekommen und kann berichten #schein

Geld im Umschlag ist nicht so der Brüller ;-)

Her mit Euren Ideen

#danke

Beitrag von flammerie07 04.05.11 - 17:02 Uhr

wir haben eine riesen Schüssel mit Götterspeise und darin Geldstücke bekommen...klingt lustig, ist es aber nicht.

Ansonsten finde ich die in einen Eisblock eingeschlossenen Münzen, die dann nach und nach herunterfallen während des Abtauens ganz lustig.

Ansonsten eine Kiste mit Sand (und Geld) füllen, Kette davor, 7 Schlösser davor und die Schlüssel unter den Gästen verteilen. erst nach einem Tanz mit einem Gast darf die Braut/der Bräutigam fragen ob derjenigen im Besitz eines Schlüssels ist.

LG
Flammerie, die dieses Jahr schon 4 Jahre verheiratet ist.

Beitrag von andorinha 04.05.11 - 17:06 Uhr

Hallo Flammerie,

danke Dir für Deine Vorschläge, mal sehen, was mein Männe sagt ;-)

LG Ana

Beitrag von -sylvi- 04.05.11 - 17:33 Uhr

1€ - Münzen in Kronkorken drücken und jew. an 2 Seiten mit der Zange zusamendrücken.


Das ist gemein... aber "nachhaltig". #schein

Beitrag von andorinha 04.05.11 - 17:38 Uhr

#rofl, ja das ist eine Riesengaudi #rofl

Da müssen wir aber noch einiges wegschlabbern #cool

#danke Dir für Deinen Tip! Auf die Urbianer ist immer Verlass
und ihr seid alle so kreativ #ole

Beitrag von emestesi 04.05.11 - 18:50 Uhr

Etwas anrüchig, kam aber super-gut bei uns an: Ein Gummi-Baum ;-). Bestehend aus einem riesigen Korkenzieher-Baum-Ast mit lauter Kondomen, jeweils mit Götterspeisen-gefüllten Kondomen bestückt, in denen Geldstücke schwammen (dazwischen waren noch Scheine als Schmetterlinge gefaltet angebracht). Dazu gab's das typische "Gummibaum-Gedicht", was immer wieder gern zu Hochzeiten vorgetragen wird (findet man ganz schnell über Tante Google).

Wir haben uns schlappgelacht, glibberige 45 Minuten damit verbracht, die Münzen aus dem Götterspeise-Kondom-Wust herauszuquetschen und behalten die Aktion immer noch gut im Gedächtnis. Ist immerhin schon fast 13 Jahre her ... :-D

VLG Emestesi

Beitrag von andorinha 04.05.11 - 18:59 Uhr

#rofl geile Aktion, Menno, so langsam wird es schwer. Wir hatten damals leider keine kreativen Geschenke

Danke Dir auf jeden Fall für Dein Beitrag.

LG Ana

Beitrag von schullek 04.05.11 - 21:26 Uhr

hallo,

unsere freunde haben sich zusammengetan und haben uns zwei dicke bretter (keine altrn, schön zurechtgezimmert udn die obere mit unseren namen verziert, mit großen nägeln aufwendig vor allen zusammenschlagen lassen. was wir nicht wussten, nachdem die dicken bretter vernagelt waren sagte man uns: dadrin steckt euer geschenk. mein mann hat ne halbe ewigkeit gebraucht um es wieder aufzukriegen. sie hatten dort ihr geldgeschenk platziert.

lg

Beitrag von andorinha 05.05.11 - 15:44 Uhr

Hallo Schullek,

danke Dir für Deinen Beitrag, auch ne schöne Idee.

LG Ana

Beitrag von mrs.f. 04.05.11 - 22:58 Uhr

Wollt ihr denn generell ein Geldgeschenk machen oder lieber was Gegenständliches?


Hab heute von ner Hochzeitsschatztruhe gelesen - die war zugenagelt und außen Stand ein Datum, wann man die Box öffnen dürfte (war in dem Fall nach drei Jahren). Drin waren dann Glückwünsche von verschiedenen Personen, ein alter Wein, Babysachen... fand das irgendwie ganz nett...

Ansonsten: Geld in verschied. Münzen wechseln lassen und in Alufolie wickeln. Alufolie zu ganz festen Kügelchen / Klumpen zusammendrücken und dann evtl. noch mit Gold ansprühen. Sozusagen Goldnuggets basteln. Ist meiner Meinung nach noch nicht so "abgedroschen" wie Kronkorken oder die Sandkiste - das ist ja doch schon relativ bekannt und wird von vielen Leuten gemacht.

Das Wackelpudding-Gelee-Zeugs ist wetterabhängig. Wenns warm ist, kann das ganz schnell matschig werden. Hatten das mal gemacht und dann wärs uns beinah davongelaufen.

Evtl. könntest du ne richtige Schatzsuche im heimischen Garten machen und dem Brautpaar dann "nur" eine Schatzkarte übergeben (aber evtl. die Himmelsrichtigungen nicht ganz richtig eintragen ;-) ).

Google das mal, da findest ganz viele nette Ideen.

Beitrag von andorinha 05.05.11 - 15:47 Uhr

Hallo mrsf.

Danke Dir für Deinen Beitrag. Ja, so genau wissen wir das noch nicht, es wird warscheinlich eine Mischung aus beidem sein: Geldgeschenk und Gegenstand, dachte man kann es auch mal kombinieren auf eine etwas andere Art, daher mein Wunsch nach was verrücktem #schein

Mal sehen....

#danke, LG Ana

Beitrag von angel2 05.05.11 - 15:40 Uhr

Hi

Ich habe mal eine große Seekarte mit Geldschiffchen gesehen. Die Karte war locker 1.50x2m groß.

Auch lustig fand ich eine Gurke die mit Geldstücken wie ein Kaktus aussah.

Ein Bild wo Geldscheine so aneinander gelegt werden als wenn es ein 10.000€ Schein.

Ich habe auch mal ein 3d Bild gebastelt mit einem Liegestuhl (Zahnstocher mit einem stück Stoff) oder Hängematte. Das wichtigste war dann aber die Wäscheleine wo dann zu Hemden gefaltete Geldscheine hingen.

Gruß Angel

Beitrag von andorinha 05.05.11 - 15:43 Uhr

Hallo Angel

Super Ideen #danke

LG Ana