Ob das wohl gut ist? --> SG!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sandys83 04.05.11 - 16:30 Uhr

Hey #winke
Haben heut ein SG gemacht: Könnt ihr mal gucken und sagt mir mal, was ihr davon haltet?
War echt schwierig: Im Becher gelandet ist nix......haben dann versucht noch was in den Becher zu bekommen:

Volumen: 1 ml
Ph-Wert: 8 (7 - 7,8)
Verflüssigungszeit: 18 (15-30 min)
Viskosität: normal Farbe: weißlich Geruch: normal
Motilität: 75 % normal beweglich (50 %) Spermatozoen
20 % pathologisch beweglich Spermatozoen
5 % unbeweglich Spermatozoen
Anzahl: 5x 10 hoch 6/ml (20 - 120)
2 % Rundzellen (>5%)
Morphologie: 80 % normale Formen (>50%)
20 % pathol. Formen
2 % Rundzellen (<5% Zellen der Sp. Reihe)
Vitalität: 80 % lebende Spermatozoen (60-80%)
Fruktose: keine Reaktion


Beurteilung:
Ergebnis- Oligoasthenoteratozoospermie. Alle variablen Spermienkonzentration je ccm, Spermienzahl im Ejakulat und Vitalität der Spermien erniedrigt. Eingeschränkte Fruchtbarkeit bestehend. Morphologisch im Ejakulat eine Deformierung des Kopfes-rundlich, Flagellum einmal aufgerollt/abgeknickt.

Der Urologe meinte, dass er zwar nicht Zeugungsunfähig ist, aber es sehr schwer werden könnte.......was meint ihr? Total aussichtslos eine normale, also auf natürlichem Wege, eine SS hinzubekommen?

#danke für Antworten!

Lg Sandy

Beitrag von nurina 04.05.11 - 18:09 Uhr

Hallo Sandy,

leider kenne ich mich damit überhaupt nicht aus, bei uns ist das schon echt ewig her.
Ich hoffe, dass Du noch ein paar Antworten bekommst und drück Dir die Daumen, dass es so klappt!

LG
Nurina