6+2 und keine Herzaktivität :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jennysb87 04.05.11 - 16:33 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich war heute beim 1. US und mein FA meinte das ca. 6+2 SSW wäre aber noch keine Herzaktivitäten zu sehen wären was sehr ungewöhnlich wäre, er meinte ich sollte mich schonmal auf das schlimmste gefasst machen. Er hat mich damit so verunsichert und ich habe solche Angst das ich mich total verrückt mache. Mein HCG ist schön gestiegen seit der letzten Untersuchund das ist doch ein gutes Zeichen oder was meint Ihr??

Ich muss nächste Woche wieder hin er meinte dann muss man was sehen.
Er hat auch gesagt die Größe des Dottersacks wäre grenzwärtig 4,9 mm normal wäre ab 5.

Es wäre schön wenn ihr mir Berichten würdet wie es bei euch war, vielleicht werde ich dann etwas ruhiger :-(

LG JEnny

Beitrag von taralyn 04.05.11 - 16:37 Uhr

Also ich kann dir leider nichts beruhigendes berichten...

Bin 5+2 man konnte auch nur die Fruchthöhle sehen was aber zu dem Zeitpuntk noch normal ist. Meine Fruchthöhle ist 5mm groß bereits. Warte mit großen Erwartungen und Angst auf den nächsten Ultraschall am Dienstag.

Aber vielleicht hast du ja Glück und die Tage sind falsch berechnet worden und du bist noch nicht so weit wie dein Frauchenarzt gesagt hat... Am Anfang einer Schwangerschaft ändert sich das ja manchmal noch...

Ich hoffe das beste für dich!!

Beitrag von tanjjaa 04.05.11 - 16:37 Uhr

Mach dich nicht fertig. Meine Herztätigkeit war erst ab 7+0 zu sehen...da kann jeder Tag zählen...kann ja auch sein, dass sie dich zurückstufen. Hast du regelmäßig deine Periode??

Beitrag von jennysb87 04.05.11 - 16:42 Uhr

nein habe ganz unregelmäßige Zyklen hatte sogar 6 Monate überhaupt keine Periode durch PCO bedingt, von daher weis keiner wie mein Zyklus ist. Ich habe mir auch schon gedacht das ich vielleicht noch nicht so weit bin.

Beitrag von tanjjaa 04.05.11 - 17:46 Uhr

Ja kuck an.....dann kann es sehr gut sein, dass dein ES ein bisschen später war bzw. sich alles ein wenig verschiebt. Mach dir keinen Kopf. Trauern kann man immer noch, wenn es wirklich so wäre. FA möchten einen nur nicht allzu viel Hoffnungen machen. Warte ab.

Beitrag von babsi1972 04.05.11 - 16:37 Uhr

Bei 6+2 muss man noch nichts sehen, in einer bzw. spätestens 2 Wochen sollte man den Herzschlag aber sehen.
Alles gute!
Lg
Babsi

Beitrag von sternchen-0207 04.05.11 - 16:40 Uhr

Hallo Jenny!

Bloß keine voreiligen Schlüße!!!!!

Es gibt Eckenhocker und Spätzünder. bei mir war das Herzchen auch erst bei SSW 8 zu sehen.

Dann auf einmal weg, weil man die Maus nicht mehr finden konnte, mein FA hat dann noch ne Woche gewartet, und da war sie, und alles Bestens. Grad am ANfang kann man sich auch vertun mit ES und SSW und so.

Das wird schon, drück Dir die Daumen!

LG, sternchen.

Beitrag von kio518 04.05.11 - 16:42 Uhr

Um Himmels willen lass dich nicht so verunsichern.
Du bist gerade Anfang der 7.SSW, weißt du denn genau wann dein ES war? Es kann ja auch einfach sein das dein Krümel ein paar Tage jünger ist als der FA errechnet hat.
Glaub daran dann wirst du sicher bald das Herzchen schlagen sehen.
Nimm es mir nicht übel, aber ich würde mir an deiner Stelle für den Fall das dein FA der Meinung ist das ist alles nicht gut lieber noch eine weitere Meinung holen. Es gibt sicher noch genügend andere Kuglerinnen die dir bestätigen können, das die Herzaktivität manchmal sogar erst Ende 7./ Anfang 8. SSW bestätigt wurde.
Ich selber war erst in der 10.SSW wieder nachdem ich in der 6.SSW 4 Wochen warten sollte. Daer kann ich dir nicht sagen, wann bei mir das Herychen geschlagen hat, meinem Ywerg gehts jedenfalls gut.
Kopf hoch und nicht entmutigen lassen. Vertrau auf dein Bauchgef[hl, ist das gut, gehts auch deinem Nachwuchs gut.
LG
Kio +#baby (19.SSW)



Beitrag von jennysb87 04.05.11 - 16:46 Uhr

Ich werde mir aufjedenfall dann noch eine 2. Meinung holen. Und da ich ganz unregelmäßige Zyklen habe denke ich kann man eh nicht so genau brechnen wie weit ich bin das werde ich ihn auch nächste woche fragen. Aber ich hoffe das alles gut wird, habe eigentlich ein gutes Gefühl da ja auch HCG schön steigt.

Beitrag von luna2584 04.05.11 - 16:44 Uhr

Hi Jenny,

erstmal gratuliere ich dir ganz herzlich zu deiner #schwanger und drücke dich mal #liebdrueck. Mach dir wirklich keine Sorgen! Meistens sieht man den Herzschlag erst in der 8.Woche! Außerdem kann es wirklich sein, dass dein Doc ein falsches Datum berechnet hat. Vertrau auf dich und deinen Krümel und du wirst sehen, dass alles gut wird! Ich drücke euch die Daumen!
Und was Größe und Gewicht anbelangt, hier hab ich ne Seite im Internet gefunden, auf der man prima vergleichen kann: http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio_chd Kannst ja mal schauen, aber lass dich nie verunsichern! Wichtig ist, dass dein HCG schön steigt und sich alle 2 Tage verdoppelt...

LG Luna mit Babytwins (15.SSW)

Beitrag von jennysb87 04.05.11 - 16:49 Uhr

Danke für deine aufbauenden Worte :-) ich darf mich jetzt einfach nicht verrückt machen das wird schon alles gut gehen da der HCG ja auch schön steigt. Nächste Woche weis ich mehr :-) Und vielleicht hab ich mich gant umsonst so verrückt gemacht.

Beitrag von mucki30 04.05.11 - 17:20 Uhr

Hi,

hat man denn außer der FH noch was gesehen, sprich Dottersack oder schon den Krümel?

Weil ich finde das...1. Du noch nicht so weit bist, oder 2. Das viell. ein Windei werden kann...

Aber das muss man dann nächste Woche sehen.

Ich drück dir die Daumen das es das 1. ist.

lg #winke

Beitrag von jennysb87 05.05.11 - 06:36 Uhr

ja dottersack hat man gesehen der war 4,9 mm.

hoffe nächste woche wird alles gut

lg