es wird so realistisch..........

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von mallorca31 04.05.11 - 17:00 Uhr

Hallo Mädels,
bin nun 34. Woche und die ganze Zeit war ich schwanger. Aber jetzt ist alles schon so realistisch der kleine tritt immer so feste jetzt das der ganze Bauch wackelt. Jetzt bin ich total gespannt wie das alles so wird und wie mein kleiner wohl aussehen mag. Das ist echt spannend. :-D

Beitrag von kleinerracker76 04.05.11 - 17:03 Uhr

Huhu!

Du sprichst mir aus der Seele!

Jeden Morgen wache ich auf und begrüße unseren kleinen Schatz im Bauch. Bekomme dann auch sanfte Tritte zurück.

Den ganzen Tag über wird der kleine Popo rausgestreckt, damit Mami ihn kraulen kann... es ist so gigantisch!

Ich habe auch schon zu meinem Mann gesagt, dass ich total gespannt darauf bin, wie er aussieht, wie er drauf ist (viell. hat er meine Hummeln im Hintern... hihi oder er ist so gechillt wie mein Mann... #augen)

Wir haben es ja bald geschafft... dann wissen wir es!

GLG

Tina

Beitrag von julie1108 04.05.11 - 17:07 Uhr

Hi,

bin in der 35 Woche und mir geht es genauso. Irgendwie habe ich jetzt immer Angst, dass dem Kleinen in den letzten Wochen noch etwas passiert, aber ich hoffe es geht alles gut. Kennt ihr das Gefühl? Traue mich gar nicht zu baden, weil ich Angst habe, ihn zu ertränken oder so, dabei ist das ja eigentlich Quatsch. Na ja,

LG

Beitrag von mallorca31 04.05.11 - 17:19 Uhr

Ich bin froh das es Euch auch so geht. Ich glaube die Angst ist ganz normal das haben viele. Ich versuche dann immer ruhig zu atmen und zu vertrauen. Unseren kleinen Schätzchen geht es gut...
Ertrinken kannst Du es nicht es schwimmt ja ehhhhh ;o)

Beitrag von julie1108 04.05.11 - 17:22 Uhr

Ja, denke dann immer, dass der Badezusatz irgendwie in die Gebärmutter reingelangt, aber das ist ja auch Quatsch. Was kann ich denn noch Natürliches in die Badewanne tun?

LG

Beitrag von mallorca31 04.05.11 - 17:23 Uhr

Wie wäre es mit Sinnensalz oder Milch ? Das macht die Haut auch schön....

Beitrag von julie1108 04.05.11 - 17:27 Uhr

Dann nehme ich Milch, was anderes habe ich momentan nicht da. Danke #winke

Beitrag von marienkaefer1985 04.05.11 - 17:45 Uhr

Ich bin zwar erst Mitte der 29. Woche, aber so langsam kommt es mir auch schon alles so realistisch vor.

Die letzten Wochen sind verflogen. Nur noch 5 Wochen arbeiten, dann bin ich im Mutterschutz...

Eigentlich hört sich 11 Wochen noch so lange an, aber ist es gar nicht...

Ich bin auch schon soooo gespannt, wie es mit meinem kleinen Schatz wird #verliebt


marienkaefer + BabyBoy (28+4) #verliebt