ab wann....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von pinacoladagrinsekatz 04.05.11 - 17:09 Uhr

hey,


ab wann hat mein bei euch beim vaginalen ultraschall eine ss erkann???


lg

Beitrag von susi86r 04.05.11 - 17:12 Uhr

hi.
also ich war in der 7ssw und da hat man schon das herz schlagen sehen. ich glaube man sieht auch ab der 6ssw schon was.
lg

Beitrag von pinacoladagrinsekatz 04.05.11 - 17:13 Uhr

weil ich bin 4-5 woche und bei mir hat man heute nix gesehen!!!

Beitrag von susi86r 04.05.11 - 18:05 Uhr

das ist nicht schlimm, bist ja auch noch früh dran. :-)

Beitrag von nana14 04.05.11 - 17:16 Uhr

Ich war in der 6+1 SS und das
Herzchen pochte schon ganz wild !!!Wieso, sieht man nicht bei Dir ? Wievielte Woche bist Du denn ?

Gruss nana

10 SS#ei ET 06.12.

Beitrag von pinacoladagrinsekatz 04.05.11 - 17:18 Uhr

laut clear blue und art 4-5 ssw!!!!

Beitrag von steinchen1980 04.05.11 - 17:16 Uhr

hey du

ich war bei 4+6 da sah man nur eine 1-2mm große fh auch nur bei größter auflösung, bei 5+1 konnte man den dottersack mit konturen des embryos.

7+2 baby mit #herzlich

lg steffi

Beitrag von kleinerracker76 04.05.11 - 17:18 Uhr

Bei mir hat man das Herz auch früh schlagen sehen... war da so ca. 8. SSW.

Ich habe schon den ganzen Tag über gesehen, dass du einen Post nach dem anderen schreibst.
Hast du denn den Rat einiger Userinnen angenommen und dich nochmal mit einem Arzt in Verbindung gesetzt?
So wie ich es gerade sehe, tippe ich eher auf nein.

Warum quälst du dich denn so? Ich hätte schon längst alle Hebel in Bewegung gesetzt und einen Arzt oder ein Krankenhaus zur Klärung aufgesucht. Vor allem solltest du dir alle Fragen aufschreiben, damit du nichts vergisst.

Wir sind hier keine Ärzte, und ich denke, es wäre auch nicht gerade fair Dir gegenüber, wenn keiner mehr schreibt. Aber ich denke, darauf läuft es hinaus, weil keiner dir wirklich helfen kann und dann kommen auch Dämlich-Posts von Userinnen... Also: Tu dir doch selbst einen Gefallen!!!

Wenn alles abgeklärt ist, dann schreib es hier rein, ich denke, damit ist allen geholfen. Keine wünscht dir was schlechtes und jede wird dann ihre Anteilnahme schreiben, egal was letztendlich beim Doc rauskommt.

LG

kleinerracker 34. SSW

Beitrag von danimaus110 04.05.11 - 17:19 Uhr

wie jetzt? heute mittag warste noch in der 7.ssw??

Beitrag von pinacoladagrinsekatz 04.05.11 - 17:20 Uhr

naturlich war ich heute beim fa und die hat nix gesehen trotz das dass hcg gestiegen ist!!!

Beitrag von kleinerracker76 04.05.11 - 17:26 Uhr

Wenn das HCG gestiegen ist, ist das doch gut, dann warte einfach weiter ab!!!

Ich habe am Anfang lediglich die SS bestätigt bekommen, nachdem man Blut abgenommen hatte und man hat nur die Fruchthülle gesehen.

Man muss auch etwas geduldig sein.

Aber wie gesagt: Wenn es dich soooo kirre macht: ab ins Krankenhaus oder nochmal zum Frauenarzt. Du musst mal relaxter werden...

Bei einer beginnenden Schwangerschaft kommt eines nach dem anderen und alles gaaanz langsam. Da ist noch kein Baby drin, dass wie wild am Boxen und Treten ist.

LG

kleinerracker

Beitrag von ida-calotta 04.05.11 - 17:19 Uhr

Ich denk du bist 7. SSW? Was denn nun?

Wie ist denn dein Zyklus?

Beitrag von danimaus110 04.05.11 - 17:21 Uhr

mmmmmm

Beitrag von pinacoladagrinsekatz 04.05.11 - 17:22 Uhr

wenn ich das alles wüsste wäre ich schlauer die ärztin macht keine klaren ansagen!!!! normalerweise ist mein zyklus 28!!!!

Beitrag von ida-calotta 04.05.11 - 17:24 Uhr

Wann war denn deine letzte Regel? Warum muss die Ärztin klare Ansagen machen? Wenn man seinen Zyklus kennt, ungefähr den ES eingrenzen kann, kann man sich selbst ausrechnen wie weit man ist.
Wie hoch ist denn jetzt dein HCG?

Ich mein du wunderst dich das du hier angemacht wirst, aber klare Aussagen wie Zykluslänge und Co. muss man dir aus der NAse ziehen. So kann man dir keine Tips geben.

Beitrag von pinacoladagrinsekatz 04.05.11 - 17:27 Uhr

die war 22.3.2011!!! heute war der hcg wert bei 120!!! naja klar weil ich hier immer angemacht werde wegen allem find ich echt nicht schön!!! wenn einem was nicht passt kann man das doch normal schreiben!!!

Beitrag von ida-calotta 04.05.11 - 17:30 Uhr

Und wann hast du getestet? Du musst abwarten und der HCG sollte überprüft werden ob und wie er steigt. Mehr kannst du nicht tun.

Aber versteh auch bitte, das es einfach nervig ist wenn man für ein Thema mehrfach ein Post eröffnet.

Beitrag von pinacoladagrinsekatz 04.05.11 - 17:37 Uhr

der fa hat am 29.3.2011 getestet und blut genommen!!
am 2.4. nochmal blut
und heute nochmal blut
und ich habe heute selber nochmal getestet!!!
und bei jeder abnahme ist es gestiegen!!!
klar verstehe ich aber deswegen muss man mich ja nicht anmachen von wegen dumm und so!!

Beitrag von ida-calotta 04.05.11 - 17:47 Uhr

Wenn du am 22.03. deine Mens hattest und normal einen Zyklus von 28 Tagen, dann kan ein Test ja erst 19.04. anschlagen, frühstens, denn wenn sie der ES verschoben hat noch später. Von daher frag ich mich grad was dein FA Ende März testen wollte wenn da grad die Regel um war? Oder hast du dich falsch ausgedrückt? Ein Zyklus beginnt immer mit dem ersten Tag der Mens.

Beitrag von pinacoladagrinsekatz 04.05.11 - 17:52 Uhr

nein habe ich nicht ist alles so wie ich es dir geschrieben habe!!!

Beitrag von ida-calotta 04.05.11 - 17:56 Uhr

Aber dann kann Ende März ja noch kein HCG nachgewiesen worden sein.

Beitrag von pinacoladagrinsekatz 04.05.11 - 17:58 Uhr

naja doch meine ärztin sage da war das hcg bei 20!!! ich kann dir echt nur das sagen was sie heute zu mir gesagt hat!

Beitrag von ida-calotta 04.05.11 - 18:05 Uhr

ABer wir soll max. ein paar Tage nach der MEns, wenn evtl. noch nichtmal ein ES stattgefunden hat geschweige denn sich was eingenistet haben könnte ein HCG da sein. Es sein denn du hast was anderes. Es gibt Erkrankungen die einen HCG-Wert hervorrufen ohne SS zu sein.

Beitrag von pinacoladagrinsekatz 04.05.11 - 18:07 Uhr

hmm naja werde ich ja sehen!! danke dir wie wild

Beitrag von puschelrolle 04.05.11 - 17:46 Uhr

Ich war in der sechsten Woche (5+4) das erste Mal beim FA. Sehen konnte man "nur" eine Fruchtblase, die FA meinte, noch einen Dottersack zu erkennen.
Beim nächsten Termin an 7+2 konnte man schon das Herzchen schlagen sehen.

Hab Geduld mit Dir und Deinem Körper... wenn das HCG steigt, ist doch schonmal ein gutes Zeichen!

Leider können wir alle nur abwarten und Tee trinken, versuch Dich wirklich zu entspannen und positiv zu denken, der Stress tut niemanden gut, besonders dem Krümelchen nicht.

Anbei noch ein Link zu einer wunderbaren Linksammlung, wo gaaaanz viele Informationen drin sind, die man als (Frisch-)Schwangere gut brauchen kann:
http://www.wunschkinder.net/forum/read.php?2,5124862

#klee
LG
Puschel