Kleinkind beim Wutanfall in den Unterbauch getreten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lillyana78 04.05.11 - 18:27 Uhr

Hallo! Mach mir grad ein wenig Sorgen, meine Kleine hat mir heute beim Hochnehmen vor.Wut in den unterbauch gestrampelt, sie hatte Schuhe an, muss ich mir Sorgen machen? Ich bin in der 8 Ssw da sitzen die kleinen ja an dieser Stelle, oder? Lieben DAnk!

Beitrag von meandco 04.05.11 - 18:30 Uhr

mir ist meine große im 3. monat mit anlauf aus versehen in mitten reingesprungen #schock#schrei *aua*

hat nichts gemacht - die sind noch gut geschützt da hinten drin #pro

lg
me

Beitrag von lillyana78 04.05.11 - 18:33 Uhr

Lieben Dank für die Antwort! meine kleine ist 20 Monate, weiß gar nicht wie ich solchen Unfällen vermeiden soll ;(

Beitrag von -froeschi- 04.05.11 - 18:53 Uhr

Hallo,

mir ist mein3 Jähriger mit fast 16kg auf den Bauch gesprungen vor lauter übermut. Dem Baby gehts supi ist gut geschützt... aber weh tat das aua :-[

Nun ja, seit der Bauch richtig da ist und ihm bewußt ist da ist das Baby drin gabs solche Unfälle nicht mehr. Er hilft mir sogar Dinge aufzuheben XD

LG

Beitrag von dackel05 04.05.11 - 19:38 Uhr

Meine Kleine ist mir vor 4 Wochen auf den Bauch gesprungen. Wir waren dann auch im Krankenhaus und es wurde festgestellt das kindliches Blut in meinem war. Somit war ich dann für 3 Tage zur Beobachtung in der Klinik. Es war glücklicherweise nichts schlimmes passiert, aber es hätte auch zu einer Plazentaablösung kommen können.
Allerdings war ich da auch schon in der 36. Woche.

LG