Hilfe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von heulboje 04.05.11 - 18:45 Uhr

Hilfe,

heute morgen war ich noch bei und alles war in ordnung (6 SSW) jetzt kam grad so braunes dünne Flüssigkeit. Muss ich mir Sorgen machen? #zitter#zitter

Beitrag von junisonne10 04.05.11 - 18:49 Uhr

hast du dich doll angestrengt? hattest du heute einen vaginalen ultraschall, denn das kann zu kontraktionsblutungen führen oder wurdest du vaginal abgetastet?

Beitrag von heulboje 04.05.11 - 18:49 Uhr

nein, ja, ja, kommt das vom US ?

Beitrag von junisonne10 04.05.11 - 18:52 Uhr

könnten einfach nur kontraktionsblutungen sein. einfach beobachten, wenn es nicht mehr, schwallartig oder frisch wird, ist eigentlich alles ok.

hatte nach dem ultraschall auch immer blut dran, die bohren ja auch so da rum, dass man denken könnte, dass die auf öl stoßen wollen.

leg dich einfach etwas hin und ruh dich aus. und wenn es schlimmer wird, dann ab ins krankenhaus. aber es hört sich ganz normal an!

liebe grüße

Beitrag von hase06011982 04.05.11 - 18:59 Uhr

Das heißt Kontaktblutung...nicht Kontraktionsblutung...

Beitrag von junisonne10 04.05.11 - 19:19 Uhr

Sorry, da hab ich was durcheinander gebracht... war grad so im streß mit den schreiben, weil ich in gedanken mal wieder schon weiter war... flasche für meine kleine machen und so... und da macht mein schatz doch fernsehen an und die quatschen die ganze zeit von kontakten...

hätte mich nicht gewundert, wenn eine kochsendung gekommen wäre, dann hätte ich wahrscheinlich noch ein besseres wort draus gemacht...

Beitrag von jessa1982 04.05.11 - 18:50 Uhr


War jetzt auch meine erste Vermutung!

Solange es kein frisches Blut ist schöööön locker bleiben, dich erstmal schonen und morgen nochmal zum Gyn gehn!

LG

Beitrag von heulboje 04.05.11 - 18:56 Uhr

Danke Ihr lieben,

das beruhigt ein wenig, habe nur im Februar schon mal in der 6. SSW einen Abgang und habe jetzt Angst dass es wieder passiert ...

Aber wenn es "normal" sein kann, dann beobachte ich noch ein wenig.

DANKE

Beitrag von hase06011982 04.05.11 - 18:57 Uhr

Ist sicher nur eine Kontaktblutung...das passiert...locker bleiben ;-)

http://www.netdoktor.at/schwangerschaft/blutungen_fruehschwangerschaft.shtml

Beitrag von heulboje 04.05.11 - 19:02 Uhr

Mmh, Wie lange darf so was max dauern?

Beitrag von hase06011982 04.05.11 - 19:14 Uhr

Eigentlich ist das nur eine kurze Blutung (obwohl Blutung wohl hier das falsche Wort ist)...ich denke das kann man nicht in Stunden etc. ausdrücken.

Braunes Blut ist auch immer altes geronnenes Blut

Es ist durch die vaginale Untersuchung zu einer minimalen Blutung gekommen. Wundheilung hat eingesetzt und das Blut ist geronnen...Dieses Blut kommt nun über die Schleimhaut nach draußen. Also je größer die "Wunde" war(klingt dramatischer als es ist) umso mehr geronnenes Blut kommt zu Tage...