Mutter-Kind-Kur mit Baby und Kleinkind?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von britta87 04.05.11 - 19:28 Uhr

Ich will/muss zur kur, bin völlig ausgebrannt...
Hat jemand erfahrungen mit ner Kur bei der die Kinder noch sehr klein sind?
also Lea ist jetzt 3 Monate und Mia 2 Jahre...
Währe für n paar tips oder Erfahrungen sehr dankbar!!

lg britta

Beitrag von kati1981 04.05.11 - 19:39 Uhr

Hallo!

Kann Dich gut verstehen mir ging es auch schon so!
War auch mit meinen 3 Kids in der Kur,leider ohne Erhohlung es war nur der Horror! War Froh als wir wieder daheim waren!
Bei uns war es die falsche Jahreszeit (November),es war regelrecht eine Krankheitswelle die uns da überschwemmt hat! Also so schnell nicht wieder!
Hoffe Du hast mehr Glück!

LG
Kati

Beitrag von mike-marie 04.05.11 - 19:49 Uhr

Wenn dein Mann mit fährt könntest du erholung haben aber alleine? Mit zwei kleinen Kindern? Glaub mir das wird nicht einfach. Du hast die beide dann 24 Stunden alleine, die große könnte evtl. in die Tagesbetreuung aber das warst dann auch.

Such dir lieber jemanden der dich zuhause entlasten kann. Haushälterin, Omas und Wellcom Projekt.

Beitrag von 10petra 04.05.11 - 20:24 Uhr

Hallo Britta,
ich habe keine Erfahrung mit einer Kur, aber ich würde Dir auch raten falls Du gehst, definitiv nur im Sommer zu gehen wo die Krankheitswelle nicht so schlimm ist. September ist z.B. schon zu spät. Da geht es richtig los mit Bakterien, Viren und Co. Und das ist kein Spaß habe ich mir sagen lassen.
Ich weiss nicht ob es bei einer Kur möglich ist, den Ort zu wählen. Falls ja würde ich Dir raten nicht so weit weg von zu Hause zu kuren. Denn so könnte Dein Mann dann wenigstens an jedem Wochenende kommen und Dich mal ablösen mit den Kids.
Viel Glück!