MMilch ...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von iffets85 04.05.11 - 19:34 Uhr

Hey Mädels,

hab da mal ne Frage ... Vor nen paar Wochen begann sich die Vormilch bei mir zu zeigen ... Eigentl. fast tgl., aber aufjedenfall Nachts ... Tja und nun seit 1 - 2 Wochen kaum noch was ... Eigentl. gar nicht mehr ...

Ist das normal ???

Gruß Steffi

32 + 2

Beitrag von mike-marie 04.05.11 - 19:36 Uhr

Jep ganz normal, Vormilch ist kein muss, kann kommen und gehen. Ich hatte in meiner ersten Ss garkeine Vormilch.

Lg

Beitrag von haruka80 04.05.11 - 19:37 Uhr

Ja, ganz normal, nach der Geburt kann das auch komplett erstmal n paar Tage aufhören.
Ist ja nur n Zeichen, dass auch die Brust sich vorbereitet, wobei es viele Schwangere gibt, die nie Vormilch haben.

LG.

Haruka *morgen 24.SSW*

Beitrag von repumuck 04.05.11 - 19:37 Uhr

Hmmmm....
Zum Thema Vormilch meinte meine Hebi "Das höre ich gar nicht gern, das kann was mit Vorzeitigen Wehen zu tun haben"
Naja ich hatte 24. 25. Woche rum Vormilch und tatsächlich vorzeitige Wehen.
Einige andere aber nicht.
Im Allgemeinen ist es noch etwas früch 33. Woche, kann also auch was damit zu tun haben, evtl Streß, aber wenns weg ist ist ja alles in Ordnung ;) und die kommt ein 2 Wochen vor der Geburt ganz bestimmt wieder ^^

Beitrag von susi86r 04.05.11 - 19:38 Uhr

hi.
das ist normal.
ich bin jetzt 29+3 und hab schon seit ein paar wochen immermal vormilch, allerdings läuft es nur nachts, sonst sind immer weiße belege auf den brustwarzen.
die kommt und geht.
lg susi

Beitrag von mainecoonie 04.05.11 - 19:52 Uhr

Ich habe auch seit 1-2 Wochen Nachts etwas MMilch am Schlafanzug. Tropft beim nächtlichen Toilettenbesuch richtig aus der Brust, wobei erst nur der rechten Brust und seit ein paar Tagen auch die linke. Tagsüber ist kaum was. Klebe immer zur Vorsicht ein Stück Slipeinlage in den BH, reicht völlig aus.

Viele Grüsse,
Mainecoonie mit Babyboy 34+6