Nackenfaltemessung bei Zwillis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tattilein 04.05.11 - 20:05 Uhr

Hallo ihr Lieben,

bin in der 12. Woche mit Zwillingen schwanger. Meine Ärztin meinte, dass die Aussagekraft der Nackenfaltemessung nicht sehr hoch/sehr ungenau sei. Ich habe jetzt gelesen, d. es bei Zwillis spezielle N.messungen gibt. Weiß jemand darüber bescheid? Was für Untersuchungen lasst ihr bei Zwillis machen?

Vielen Dank schonmal für die Antworten

Viele Grüße
Sara

Beitrag von familyportrait 04.05.11 - 20:10 Uhr

Hallo,
bei Zwillingen kann man wohl den "zugehörigen" Bluttest nicht machen lassen. Mir hatte der Feindiagnostiker damals erklärt, daß das Ergebnis verwässert würde. Warum, kann ich Dir nun auch nicht sagen. Nichtsdestotrotz hatte ich die NF-Messung machen lassen. Bei einem guten, erfahrenen FD wirst Du Dich dennoch gut aufgehoben fühlen. Die Softmarker wie Nasenbein, Femurlänge, Herz usw gelten ja schließlich auch noch.

Ich hatte die NFM gemacht und eben dann in der 20. SSW noch das Organscreening.

LG Kathrin

Beitrag von ciara_78 04.05.11 - 20:28 Uhr

Hallo

Wir hatten damals auch die nackenfaltenmessung machen lassen, allerdings war das eher wegen dem Baby-TV. #hicks

Weiter haben wir nichts machen lassen und einfach darauf vertraut das alles OK ist, bzw das es irgendwann beim US auffaellt, wenn etwas nicht in Ordnung sein sollte. Dieses mal machen wir es wieder genauso.

LG, Ciara

Beitrag von rosamondenkind 04.05.11 - 20:55 Uhr

huhu...

ich bin jetzt in der 13.ssw mit zwillis und ich hab am montag den termin zur nackenfaltenmessung.
der arzt in dem pränataldiagnostik-zentrum hat mir auch das komplette ersttrimester-screening angeboten,
was ich aber nicht möchte. so guckt er nur nach den nackenfalten,den herzen und eben nach der plazenta, der durchblutung etc... da ich eineiige zwillis bekomme, die sich einen mutterkuchen teilen, muss man halt genauer gucken.

genauere hintergrundinfos hab ich leider auch nicht.

gruss,xlaudi

Beitrag von johanna71 04.05.11 - 23:09 Uhr

Die Blutwerte funktionieren bei Zwillingen nicht; man weiß ja nicht, wie man sie "aufteilen" müsste.
Klar kann man die NFM machen lassen und im Zweifelsfall dann auch eine FU. Das Risiko wäre natürlich höher, weil man zweimal punktieren müsste und falls einer betroffen wäre, wäre ein selektiver Abbruch auch für den gesunden Zwilling riskant.

Ich habe nie Zwillinge bekommen, aber ich denke, ich würde auch bei Zwillingen maximal einen Feinultraschall machen lassen.