och menno

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von repumuck 04.05.11 - 20:12 Uhr

ICh weiß nicht was los ist und wenn mein Mann gleich heim kommt hüpft der im Dreieck #schmoll

Also ich hab ein Stechen im Unterleib, das glaube ich bis in den Oberbauch zieht.
Ich finds Aua und echt doof, ein Schatz rennt rum wie ein aufgescheuchten Hühnchen, weil er sich sorgen ums Baby macht.
Das ist ja auch sicher nicht von der Hand zu weisen...... , aber ich bin auch erst 16. Woche und da geht das Baby ja auch ncoh nicht so weit hoch wie es weh tut. #zitter
Jetzt will mein Mann bestimmt mit mir zum Arzt, das hat er gestern nämlich schon angedeutet.
Ich wüsst aber gar nicht zu welchem???#kratz

HA oder FA? Ich meine wenn ich zum FA gehe und es ist nix in Punkto SS kann er mir ja nciht die Schmerzen nehmen(und das tut ab und zu echt dolle weh :-()
Und wenn ich zum HA geh und es ist etwas mit dem Baby kann der mir ja nicht weiterhelfen........ #schmoll#schmoll

Wo sollten wir denn anfangen bei welchem Arzt?? Was meint ihr??
#danke schon mal für die Antworten

LG die Repu die absolut verwirrt ist #hicks

Beitrag von sunnyside24 04.05.11 - 20:14 Uhr

Ab ins KH und zwar in die Gyn. Abteilung, das klingt nicht sehr gut und sollte gleich abgeklärt werden!

Beitrag von puschl 04.05.11 - 20:15 Uhr

Hallo

fahrt einfach ins KH zuerst auf die Gyn und wenn da nix ist lass die Ärzte dich auf die Interen überweisen

lg puschl

Beitrag von bienmaya 04.05.11 - 20:15 Uhr

ich würde sicherheitsahlber mal zum Frauenarzt gehen falls es doch was mit dem baby ist....Hoffentlich nicht.
Viel Glück

Beitrag von yvonne-1982 04.05.11 - 20:22 Uhr

Hallo!

Ich würde an deiner Stelle als erste Anlaufstelle auch den Frauenarzt betrachten.
Bevor ihr da völlig verrückt werdet lasst lieber dirket im KH nachschauen. Ansonsten würde ich morgen früh direkt beim FA vor der Tür stehen.
Sicher ist sicher.
Ich drück die Daumen #pro

LG
Yvonne

Beitrag von repumuck 04.05.11 - 20:26 Uhr

Ja klingt logisch ^^

Alleine für mein Männlein werden wirs wohl so machen ;-)

#blumeDanke Euch ^^ der FA wird sich freun mich so früh wieder zusehen hihi ok dann gute Nacht euch allen #winke