August Babys-Was können eure??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lionel20 04.05.11 - 20:30 Uhr

Habe eben den Tagesablauf von den August Babys gelesen.
Nun würd mich jetzt auch interessieren was eure denn so können??

Mein Kleiner ist am 20.08. zur Welt gekommen und ist ein bisschen faul..;-)
Von hochziehen oder krabbeln sind wir ganz weit entfernt.
Muss ich mir da ein bisschen Sorgen machen??

Danke für eure Antworten.

Beitrag von mrs.smith 04.05.11 - 20:33 Uhr

Hallo,

habe zwar kein August, sondern ein Oktober-Baby, aber du musst dir ganz sicher keine Sorgen machen. Dein Baby ist jetzt 8 oder 9 Monate alt, da muss es weder Krabbeln, geschweige denn sich hochziehen können.

Grüßle

Beitrag von thalia.81 04.05.11 - 20:33 Uhr

Nein, denn jedes Kind hat sein eigenes Tempo. Aber vermutlich kommen gleich die ersten aus den Löchern, die berichten, dass ihr Baby in dem altern schon lange gelaufen ist ;-)

Faul ist ein Baby schon gar nicht! ;-)

Beitrag von applep 04.05.11 - 20:39 Uhr

Hi,

unsere ist am 05.08 geboren und krabbelt auch nicht oder zieht sich hoch, sie kommt seit ca. 2 Wochen aus der Bauchlage in den Vierfüßlerstand und setzt sich dann hin. Seit 2 Tagen schiebt sie sich rückwärts über den Boden.

LG

Beitrag von santaclause 04.05.11 - 20:43 Uhr

hi,

also meine krabbelt seit sie knapp 6 monate ist und zieht sich seit ca 2 wochen überall hoch und läuft paar schritte.
allerdings war sie mit dem sitzen langsam. sie ist das erste mal gfreihändig gessesen am 20.4.

sei froh wenn sich deine mit allem etwas mehr zeit lässt, ist nicht ganz so anstrengend :-)

Beitrag von thalia.81 04.05.11 - 21:11 Uhr

Wieso ist das in Bezug auf das Sitzen spät?

Beitrag von krischi-1508 04.05.11 - 20:43 Uhr

Hallo,

mach dir keine Sorgen. Das ist alles im Rahmen. Mein Spatz ist am 28.08 geboren und kann auch noch nicht robben oder sich hoch ziehen.

Ich muß ehrlich sagen, ich genieße noch etwas die ruhigen Tage.

Bis jetzt ist noch kein gesundes Kind in die Schule gerobbt, laufen lernen sie alle irgendwann :-p

Alles Liebe

Beitrag von nica23 04.05.11 - 20:51 Uhr

Hallo,

meiner ist auch am 20.8. geboren und kann:

- robben und sich rückwärts schieben
- kommt zunehmend in den Vierfüßlerstand
- kann winken und klatschen

Seit einigen Tagen fasst er nach oben und zieht, aber ob das mal Hochziehen werden soll, weiß ich nicht.

LG, Nica

Beitrag von laboe 04.05.11 - 22:45 Uhr

Meiner ist vom 24.8. und er hat heute die ersten Schritte an der HAnd gemacht#schock#schock#schock#schock#schock#schock

Wir sind echt platt, zumal unsere Große sich in dem Alter das erste Mal gedreht (!) hat. Und der Kleine robbt seit dem 5. Monat und zieht sich seit dem 7. Monat überall hoch. Es ist UNGLAUBLICH. Wir können ihn nicht stoppen!

Aber: Es ist alles normal und sehr individuell, wie du siehst. Da musst du dir keinen Kopf machen!

Laboe

Beitrag von lolo0606 04.05.11 - 23:47 Uhr

Hi lionel20,

meiner ist am 1.08 zur welt gekommen und kann sich drehen,setzen und krabbeln...
wenn deiner das noch nicht kann muss du dir keine sorgen machen...bei der KG haben die gesagt das ein baby erst mit 10 monaten krabbeln muss. Da haste noch viel zeit!

LG Lolo & Maximilian #winke

Beitrag von lumidi 05.05.11 - 07:32 Uhr

Hallo,

MUSS ein Baby mit 10 Monaten krabbeln? Was, wenn es das nicht tut? Zwingen kann man das Baby doch gar nicht.

Unser ist auch am 01.08. geboren und kann sich bisher nur auf den Rücken drehen. Zurück macht er es nur sehr sporadisch.

LG

Lumidi

Beitrag von thalia.81 05.05.11 - 09:59 Uhr

Ein Baby MUSS überhaupt nichts, schon gar nicht krabbeln. Ein großer Teil der Kinder überspringt diesen Schritt und krabbelt gar nicht erst.

ich liebe es, wie hier manche Mamas verunsichert werden. #augen