Soll ich ihn verlassen? Gefühle für einen anderen.

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von KatahrinaKathy 04.05.11 - 20:38 Uhr

Hallo zusammen,

ich brauche DRINGEND ein paar Meinungen hier, da ich zur Zeit anscheinend nicht mehr klar denken kann.

Ich bin kurz davor, mich von meinem Mann zu trennen (zwei Kinder). Dies würde für mich ein großes finanzielles Problem bedeuten und da mein jüngstes Kind gerade mal ein Jahr alt ist und ich in wenigen Wochen in die Selbstständigkeit gehe, würde eine enorme Doppelbelastung auf mich zukommen, die von nun an alleine stemmen müsste.

Mein Mann und ich haben viele Probleme, viel Streit, kaum Zeit miteinander...Ich habe sehr viel an ihm auszusetzen, er hingegen lässt immer erst seinen Ärger raus, wenn ihm der Kragen platzt. Also alle paar Wochen kann ich mir dann einen riesen Haufen Vorwürfe anhören, quasi die vorschlaghammer Methode.

Alles in allem läuft es eher schlecht zwischen uns, was auch mit meinen Gefühlen ihm gegenüber zu tun hat. Da wir keinen Respekt voreinander haben, ist auch irgendwann meine Liebe verloren gegangen bzw. im Moment ist sie nicht spürbar für mich. Wir haben die Trennung halt auch schon durchgesprochen und eine Lösung gefunden.

Doch irgendwie bin ich mir so unsicher?! Wir waren schon einmal getrennt, vor Jahren, und damals habe ich es sehr bereut. Ich weiss einfach nicht, was ich tun soll.

Ich habe auch gemerkt, dass ich mich sehr für andere Männer interessiere, zweimal habe ich mich schon "fremd" verliebt. Jetzt beim zweiten Mal ist es so, dass "er" zwar auch Gefühle für mich hat, ich mir aber ziemich verar... vorkomme und nicht weiss, ob ich wegen "ihm" meine Ehe hinschmeissen soll.

Hat jemand einen Rat für mich?
LG
Kathy

Beitrag von gustav-g 04.05.11 - 21:37 Uhr

Versucht es mit einer Paartherapie. Dann werdet ihr klarer sehen.

Viel Erfolg #klee

Beitrag von ????????? 05.05.11 - 13:13 Uhr

Hallo Kathy!

Ich kann mich voll und ganz in deine Situation reinfühlen, mir gehts zur Zeit auch Scheisse und denke auch öfter an Trennung.

Du sagst ihr wart schon mal getrennt, wer von euch ist wieder zurückgekommen und wie liefs danach?

Du schreibst auch das ihr schon eine Lösung gefunden habt, meinst du es ist die richtige auch für dich.

Und zu dem Problem ob der neue der Richtige sein wird, das kann man leider vorher nicht sagen, inwiefern kommst du dir verarscht vor????

Lg