will auch...!!! (silopo)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von knorkelchen 04.05.11 - 20:52 Uhr

....endlich einen ES haben.

messe seit anfang märz meine tempi und NICHTS.....
könnte weinen#heul

ihr habt alle immer tolle kurven mit schönem anstieg...
möchte auch mithibbeln können!!!#schmoll

hab nach meiner FG im dez wohl keinen ES mehr gehabt...
falls interesse besteht:

kurven in VK

(diesen monat dreht meine tempi etwas am rad)

sorry für #bla wollte auch mal....was schreiben.

Beitrag von blums83 04.05.11 - 21:06 Uhr

hallo, ich merke meinen eisprung immer mit leichtes ziehen im eierstock.
hatte disen ziehen zwar vorigen monat genau da wo meine ärztin mir ein eisprung vorraus gesagt hat.
ich messe den zweiten monat meine tempi, schau dir mal mein zyklusblatt von apriel an, was sagst du dazu?
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/935454/581605

dir viel glück für deinen eisprung

Beitrag von knorkelchen 04.05.11 - 21:30 Uhr

da ist kein ES ersichtlich...
und da hattest du dann einen- laut deiner ärztin?

Beitrag von blums83 04.05.11 - 21:36 Uhr

sie hat mir den eisprung doch nur vorrausgesagt, das ich den dan und dann habe.
kein eisprung, warum dann dises leichtes pikes im eierstock ud das jeden monat zur mitte des zyklus?
hab auch ein regelmäßigen zyklus von 27-30tagen.

Beitrag von knorkelchen 04.05.11 - 21:40 Uhr

das möchte ich auch gern wissen...
hatte ich auch und nüscht- richtig stechen im eierstock...

mein körper verarscht mich, gibt mir hoffnung und nimmt sie mir dann wieder:-[

Beitrag von blums83 04.05.11 - 21:48 Uhr

hmmmm schon blöd, aber ich bin guter hoffnung das wir bald ein baby haben.
war ja auch vorigen monat krank.
meine ärztin sah ja ein eibläschen und meinte inerhalb 3-4tagen müsteb der eisprung sein, kann es sein das es nicht gesprungen ist obwohl sie was sah per ultraschall?

Beitrag von knorkelchen 04.05.11 - 22:07 Uhr

hmmmm, ich weiß nicht ob sie sich durch krankheit wieder zurück bilden und doch nicht springen.
da muss man wohl den arzt fragen...

ich habe mir gerade babywunsch-tee bestellt, die sprechen alle so positiv davon und es soll in vielen dingen helfen und unterstützen wirken.

ich bin gespannt.

Beitrag von blums83 04.05.11 - 22:13 Uhr

mönchspfeffer soll auch unterstützend wirken für den eisprung, ich bin durch den mäönchspeffer ruiger gewurden:-)
ich warte einfach disen zyklus ab.

Beitrag von nachtelfe78 04.05.11 - 23:07 Uhr

Huhu!

Ganz ehrlich?! Diese Tempi-Messerei macht total verrückt!
Genau wie das ZS kontrollieren geschweige nach dem MuMu tasten.
Errechnen kann man den blöden ES meist auch nicht.
Wenn es nach den ganzen Kriterien ginge wäre ich nie schwanger geworden. #rofl
Habe nie an ES spinnbaren ZS und die Tempi spinnt bei mir ohnehin immer herum.
Ich habe mir irgendwann Persona gekauft. Das funktioniert allerdings nur bei "normalen" Zyklen. Da wusste ich "AHHHH heute ES" und dann ging es los. :-)
War damit dann auch im 1. Persona-Zyklus schwanger.

LG nachtelfe78