Welcher Rucksack ist besser?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von kleinerlevin 04.05.11 - 21:01 Uhr

HI. Der Rucksack soll für die letzten Kigamonate und für Ausflüge mit der Schule sein.

http://www.rucksack.de/rubriken/artikelbild.php?artikel=1992&url=rucksack_de

oder dieser

http://cgi.ebay.de/DEUTER-Daypack-Bookpack-Rucksack-GO-GO-NEU-OVP-6066-/350458224551?pt=Reiseaccessoires&hash=item5198f01fa7

Oder wird der 2. zu groß?

Gruß Annette

Beitrag von zaubertroll1972 04.05.11 - 21:08 Uhr

Hallo,
mein Sohn hat den ersten Rucksack auch.
Ich finde ihn schöner als das 2. Modell.
Deuter ist super!!!

LG Z.

Beitrag von kleinerlevin 04.05.11 - 21:11 Uhr

Hi.
Wie alt ist dein Sohn? Wie lange wird der ungefähr passen? Mein Sohn ist fast 7 Jahre. Gruß Annette

Beitrag von zaubertroll1972 04.05.11 - 22:24 Uhr

Hallo,
mein Sohn hat ihn in der 1. Klasse bekommen. Er ist jetzt in der 2. Klasse und wird im Juli 8 Jahre alt. Er gehört zu den größeren Kindern. Ich kann mir gut vorstellen daß er ihn noch bis zur 4. Klasse nutzen kann.
Er wird ja nicht so häufig genutzt und ist auch klassisch. Die Größe paßt sicherlich.

LG Z.

Beitrag von janamausi 04.05.11 - 21:32 Uhr

Hallo,

für einen einfachen Schulausflug finde ich beide Rucksäcke zu groß. Viel hat man ja da nicht dabei, außer ein bißchen Brotzeit, Getränke, andere Kleinigkeiten.

Meine Tochter hat so einen ähnlichen wie den zweiten. Den nimmt sie zwar nicht für Schulaufsflüge aber fürs Schwimmen und da sind die Schnüre vorne praktisch, weil man z.B. die Flossen, Pullkick etc. dazwischenklemmen kann. Der Rucksack sitzt aber auch nicht richtig, weil er zu groß ist, aber sie muss nur paar Meter laufen und es passen alle Schwimmsachen (einschließlich Bademantel etc.) gut rein.

Auch hat der zweite einen Beckengurt (der erste glaube ich nicht) und das kann bei größeren Ausflügen auch praktsich sein. Allerdings muss dann auch der Rucksack gut passen und darf nicht zu groß sein.

Besser finde ich den zweiten, aber wohl dennoch zu groß für einen Ausflug in den ersten Schuljahren.

LG janamausi

Beitrag von waldwuffel 04.05.11 - 21:39 Uhr

Hallo, der erste ist super und definitiv nicht zu groß. Unsere Kinder haben den mit 5 bzw 6 bekommen. Die Große ist 9 und hat ihn immer noch.

LG waldwuffel

Beitrag von urmel09 04.05.11 - 22:14 Uhr

Wir haben den ersten für beide Kinder und sind super zufrieden.
Egal ob schwimmen, turnen oder Familienausflüge der Rucksack passt immer.
Er ist für ein Kind schön groß und bei Tagestouren passt er auch auf meinen Rücken...

Beitrag von celi98 04.05.11 - 22:27 Uhr

hallo,

die tochter meiner nachbarin hat den ersten. der ist super. der zweite wirkt sehr groß, ich denke, mit 25 l ist der eher was für jugendliche.

lg sonja

Beitrag von kleinerlevin 04.05.11 - 22:46 Uhr

Hi

Danke für eure Antworten ich habe also den ersten bestellt #huepf
In grün, weil er auch den grünen Schlafsack von Deuter hat und den grünen Schranktrolley von Jako-o.
Gruß Annette