Mal wieder ´ne Buggy-Frage.... ;-)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von frdaja 04.05.11 - 21:11 Uhr

Hallo ihr da,

meine Frage wäre, bis wann sollte der Zwerg denn zu mir gerichtet fahren?
Unser Buggy segnet das Zeitliche und wir brauchen was neues.
Aber alle mit schwenkbarem Schieber kosten ja ab 25o,- aufwärts... #schwitz
Nicht, das sie das nicht wert wäre - aber leider ist das momentan nicht möglich.
Hat wer einen Tip für mich??
Schon mal #danke

LG
frdaja

P.S.: Ach ja, Maus ist zehn Monate alt.

Beitrag von steffisternchen87 04.05.11 - 21:38 Uhr

Hallo,

ich weiss, dass wir als wir für unsere Maus als sie acht Monate war einen Buggy gekauft haben, weil wir da in Urlaub geflogen sind! Den Peg Perego. Also saß Sie da auch nach vorne. Ich glaube wenn Sie alleine sitzen kann ist es doch auch kein Problem und wenn sie dann nach vorne schaut. Es war für unsere Tochter noch interessanter, da Sie so auch alles beobachten konnte und nicht immer nur mein Gesicht sah :-)

Liebe Grüße Steffi

Beitrag von frdaja 04.05.11 - 21:46 Uhr

Da hätten wir schon eine Sache...sie setzt sich noch nicht alleine.
Sitzen bleiben klappt aber schon recht gut. :-p
Hätte eben gerne einen für den täglichen Dauer-Gebrauch mit Liegestellung.

Jedenfalls schonmal danke für den Tip!