keine Strampler mehr????

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von black1181 04.05.11 - 21:38 Uhr

Guten Abend zusammen!

Sagt mal ist es "out" einem Baby Strampler an zu ziehen? Für mich war/ist es eigentlich das normalste der Welt! Laufe schon seit bestimmt 3 Wochen von Laden zu Laden um welche zu bekommen! Habe zwar noch ein paar von meiner Tochter aber man kauft ja trotzdem noch ein paar neue dazu! War bisher in 2 Kik Filialen, 2 H&M Läden, Ernstings und einem Babyladen. Klar der Babyladen hatte welche aber für 19,95€ einer und das wollte ich nun wirklich nicht ausgeben!

Bitte beantwortet mir meine Frage!

LG Nicole

Beitrag von neuhier2011 04.05.11 - 21:42 Uhr

Hi,
also ich hab welche von C&A, NKD, Ernstings und von BabyOne (da allerdings runtergesetzte, weil mir die sonst zu teuer wären).
Von den Läden hatte C&A die größte Auswahl allerdings viel Winnie Pooh. Die wollte ich dann persönlich nicht haben.

VLG
Jessica

Beitrag von zaubermaus211 04.05.11 - 21:42 Uhr

Huhu,
ich persönlich finde Strampler nit schön! Hab zwar 2 Stück, aber ich glaube die werde ich nur zum schlafen anziehen!!

Ich finde ich Hose und Hemdchen viel niedlicher und glaube sie passen länger und schränken nit so die Bewegungen ein. (Besser kann ich es nit erklären.)
Schöne/ günstige Str<mpler findet man aber noch bei C&A!

Viel Glück bei der Suche
Alles Gute

Beitrag von caracoleta 04.05.11 - 21:49 Uhr

Ich glaube auch, dass Strampler aktuell "out" sind, finde aber diesen Trend mit den Hosen völlig bescheuert.
Gerade, wenn der Nabel am Anfang noch heilt, sind Strampler mMn wesentlich besser. Ausserdem gehören sie einfach zum Baby für mich.

Mein Tip: Schau mal Online bei C u A, BabyWalz oder BabyButt, da gibts viele günstige und schöne!

Beitrag von kaka86 04.05.11 - 21:50 Uhr

C&A hat ganz schöne, recht günstige Strampler!

Allerdings hab ich nur gebrauchte Strampler, da ich die nur ganz am Anfang und zur Nacht anziehen werde.
Wie schon bei meiner Tochter auch, wird er nach ein paar Tagen Hose und Pulli anbekommen!

LG
Carina

Beitrag von muccilein 04.05.11 - 21:52 Uhr

Mir ist das auch schon aufgefallen und ich finde es furchtbar, den Mini's nur Hosen und so anzuziehen. Alles verrutscht und mehr Bewegungsfreiheit hat man dadurch doch auf keinen Fall! Meiner Meinung nach gehören Säuglinge in Strampler!
Ich hab einige wenige bei Erstings gekauft, C&A hat wie schon erwähnt viel mit Winnie Pooh. Ich bestelle meist über Internet, da hast du noch die größte Auswahl und kannst gut Preise vergleichen. Sonst in A&V Läden.

Viel Glück bei der Suche :-)

LG Mucci

Beitrag von black1181 04.05.11 - 21:56 Uhr

Was sind denn A&V Läden? An und Verkauf? Gucke schon immer im Inet nach nur für einen Strampler lohnt dann meistens ja auch nicht das Porto

LG

Beitrag von kleineelena 04.05.11 - 22:11 Uhr

Neeeee, ist nicht out nur Geschmackssache.

Kik ist mir auch schon aufgefallen, das die ihr Babysortiment seeeeeehr ausgedünnt haben. Ernstings sind meistens kleine Läden, lt. Internet haben die aber Strampler. H&M hab ich für meine Motte letzten Herbst einen einzigen gekauft, sonst hatten die nix im Angebot. C und A hat wirklich viel und nicht nur Winnie Puhh, wie einige schreiben. NKD hat bei uns auch ein gutes Angebot, sogar Strampler in Größe 74.

Falls du welche gebraucht haben möchtest (für Mädchen), hätte einige zu bieten. Wurden letzten Herbst alle neu gekauft, von einem (meinem) Kind getragen und stehen bei mir aufm Dachboden rum.
Kanns mir ja ne Nachricht schreiben.

#winke
Isabelle & Elena #verliebt (die auch mit Größe 74 noch manchmal Strampler trägt)

Beitrag von zaubertroll1972 04.05.11 - 22:11 Uhr

Ob es nun out ist kann ich so nicht sagen aber ich persönlich mochte es schon nicht meinem Sohn Strampler anzuziehen.
Ich fand es schöner ihm 2 Teiler anzuziehen und ich finde es genauso praktisch.

LG Z.

Beitrag von supermutti8 05.05.11 - 00:05 Uhr

für nen Jungen hätte ich ne komplette Erstaustattung abzugeben ..inkl. reichlich süßer strampler ..ich mag sowas ..zumindest bis Gr.68 gibts die bei uns im Schrank.

Lg annett

Beitrag von gobiam 05.05.11 - 02:46 Uhr

Hallo
Ich glaube sie werden derzeit etwas unmodern - ich ziehe den ganz Kleinen mit maximal Größe 62 noch einen an. Tendiere da eher zu Oberteil mit Hose die Füßchen dran hat und eventuell zusammen knöpfbar ist (also dann doch im weitesten ein Strampler)
Aber warum???? Ich glaube Strampler erinnern mich an Schlafanzüge...
Ich hatte bei den Kleinen meist das Problem, dass der Pulli unter dem Strampler hoch gerutscht ist und dann im Rücken in Falten lag. Deshalb nutze ich die Strampler gerne, wenn ein langärmeliger Body ausreicht.
Wenn ich meine Babywäsche und ihr Alter betrachte, hatte ich beim 1ten (Junge, Mai geboren) ganz viele davon (gut viel geschenkt), bei Nr 2 (Mädel, Jan geboren) nur ganz wenige (2-3) und bei Nr 3 (Mädel, Dez geboren) dann wieder mehr.
Mal sehen wies im Oktober bei Nr 4 wird!
Gruß

Beitrag von binipuh 05.05.11 - 06:56 Uhr

Hallo Nicole!

Bei C&A gibts eine recht große und vor allem günstige Auswahl.
Sowohl Einteiler, als auch diese Kombi-Dinger mit nem Pulli drunter.
Die kann ich aber erst ab Größe 56 empfehlen...ansonsten ist das eine elende Friemelei die Ärmchen in die Pulloverärmel zu stopfen.....oder ich war zu dusselig.

Liebe Grüße

Bini, die auf der Suche nach schönen UND günstigen einteiligen Schlafanzügen ist (irgendwie ist unsere Größe überall ausverkauft)

Beitrag von kleineelena 05.05.11 - 07:47 Uhr

Guten Morgen #gaehn,
hab letzte Woche im CuA einen für meine Motte gekauft. Einteilig, durchgängig zu Knöpfen, mit Füßen für 8 Euro, in beige mit Bärchen drauf. Ansonsten kannst du auch mal bei DM gucken, die größeren Läden haben da auch immer schöne preiswerte.
#winke

Beitrag von binipuh 05.05.11 - 12:04 Uhr

In Dortmund bei C&A ist in 74 alles ausverkauft. Gibt nur noch kurzärmlige.
Aaaaahhhh!
Hast Du etwas den letzten bekommen? Frechheit ;-)

Und bei Baby-Walz (da bräuchten wir 68, weil die größer ausfallen) gabs auch keine passenden.
Naja, irgendwann wirds wohl wieder welche geben *hoff*

Beitrag von kleineelena 05.05.11 - 15:41 Uhr

#rofl Ja, in Dortmund ists wahrscheinlich schon wärmer, da haben die alle zu uns ins Erzgebirge geschickt.
Hab heute übrigens auch welche bei Ernstings Family hängen sehen!

Viel Glück#klee

Beitrag von nsd 05.05.11 - 08:50 Uhr

Hi!
Es gibt noch jede Menge Strampler (zumindest diesen Winter). Wir haben ganz schöne bei der Metro bekommen (so um die 10€), aber auch bei C&A. Leider gibt es viele, die unten keine Knöpfe haben :-(

Beitrag von mamimona 05.05.11 - 09:11 Uhr

c&a für 9 bis 12 euro

Beitrag von magiccat30 05.05.11 - 09:41 Uhr

ich persönlich werde in den ersten Wochen strampler anziehen. Habe viele süße beim C&A bekommen. Zweiteiler würde ich warten bis der Nabel verheilt ist, könnte mir vorstellen das das scheuert und drückt. Ist aber nur meine Meinung. Und modische Aspekte lass ich da mal aussen vor. ;-)

Beitrag von krisziska 05.05.11 - 10:12 Uhr

Hi,

wenn ich mir die Antworten so anschaue, dann sieht's wirklich aus, als ob Strampler out sind / werden.

Ich hab glücklicherweise eine ganz große Kiste von meiner Schwester bekommen, mit Stramplern auch jenseits der 68 und finde die einfach nur genial, weil nicht so viel verrutschen kann!

Hemdchen oder Body darunter - FERTIG !!!

Gestern war die Kollegin mit ihrer Tochter (5 Monate) da.
Sie hatte einen Body, darüber eine Bluse und unten rum eine Jeans und Söckchen an - und an ihr wurde ständig daran gezuppelt (sehr unpraktisch, wenn's Kind rein / raus aus dem Tragetuch genommen wurde).

Und ob ich nun nen Strampler runterziehe oder eine Hose - ist doch fast der gleiche Aufwand!

LG

Beitrag von mamimona 05.05.11 - 10:24 Uhr

stramper sind halt fürs baby am besten.
es verrutscht nichts,rücken ist zu,drückt nichts beim liegen und es stört auch nichts am nabel.

ich bin in den ersten 3 monaten ein strampler-verfechter

Beitrag von seinelady 05.05.11 - 10:33 Uhr

ich persönlich finde es schrecklich die kleinen mäuse in jeans und hemd oder so zu sehen.
meiner meinung nach ist das nur die eitelkeit der eltern.
strampler sind viel bequemer für die kleinen, und windeln geht viel schneller.
knöpfe unten auf und ab gehts.
ich habe viel bei h&m gekauft, babywalz, babybutt usw.
lieben gruß tiny mit merle elea im bauch

Beitrag von chaoskitty 05.05.11 - 11:00 Uhr

Hey,

wie einige schon schreiben, sind in den genannten Läden Strampler zu ergattern. Aber leider findet man selten welche mit Kopfleiste unten dran.
Ich hatte einige Strampler gekauft und habe, nachdem der Nabel gut verheilt war, alle aus dem Schrank sortiert. Es ist nämlich echt unpraktisch die Dinger ohne Knöpfe an und auszuziehen beim Wickeln. Ich bin recht schnell auf Strumpfhosen umgestiegen. Und wenn wir unterwegs sind, dann gibts eine Latzhose mit Knöpfen an.

LG chaoskitty

Beitrag von qrupa 05.05.11 - 11:21 Uhr

Das Problem kenn ich auch. C&A haben welche, wie schon geschrieben das sind aber auch die einzigen die bezahlbar sind. Ich kauf viel bei ebay oder auf Flohmärkten. Hab mich letztens mit einer Verkäuferin in einem babyladen drüber unterhalten udn due meinte auch kaum ein hersteller bietet noch welche an. Wird einfach nicht nachgefragt. Dafür kann man in Gr 62 Kleidchen mit Tüllunterrock kaufen. Meine erste Tochter hat fast das erste halbe Jahr nur Strampler getragen. Fid ich einfach sehr praktisch und bequem und sieht dann tatsächlich auch nach Baby aus. ich bin inzwischen auf Schlafanzüge umgestiegen. Wenn man da mal guckt findet man eniges was einem Strampler ziemlich nahe kommt und wenn nicht gerade irgendein "nachtmotiv" drauf ist, fällt das nichtmal auf

Beitrag von black1181 05.05.11 - 11:39 Uhr

Hallo zusammen!

Vielen lieben Dank für die ganz vielen Antworten!

Ich werde dann mal die Tage nach NKD und C&A schauen gehen!

LG nicole