Ostereier mit Alkohol???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von daggilein 04.05.11 - 21:59 Uhr

Hei Mädels,

ich bin grad gaaanz furchtbar unsicher und hab ein total schlechtes Gewissen #zitter

Habe zu Ostern von meiner Großtante ganz leckere Ostereier von Arko bekommen.

Eben hab ich sie dann aus dem Schrank geholt und zwei Stück davon gefuttert, während ich hier am Stöbern war. Als ich grad das zweite runterschluckte, wurde mir schlagartig bewusst, dass da Alkohol drin sein muss. Und dann stand auch auf der Tüte, dass da ALkohol drin ist!

Jetzt hatte ich schon mal im Netz geguckt..aber da stehen ja die unterschiedlichsten Meinungen. Manche sagen, dass man ganz auf Alkohol verzichten MUSS und manche sagen, dass Pralinen gar nicht so schlimm sind, weil der Alkoholanteil darin verschwindend gering ist. Die Eier waren aber schon so groß wie ca. 2 Stückchen Schokolade pro Ei.

Was meint ihr denn dazu? Muss ich mir jetzt wirklich so große Sorgen machen, wie ich es tue oder übertreibe ich mal wieder (wie mein Mann grad sagt)?

Bin dankbar für eure Meinung..und danke schon mal dafür #winke

Daggi mit Krümelchen (20+5)

Beitrag von mariiiiia 04.05.11 - 22:03 Uhr

Ach ich glaub das ist nicht schlimm! Ich würde es zwar nicht bewusst essen, d.h. wenn ich wüsste, dass Alkohol drin ist. Aber das kann mal passieren. Mach' dir da keinen Kopf! Von dem bisschen Alkohol in diesen Minieiern ist sicher nichts passiert.

Beitrag von elame 04.05.11 - 22:04 Uhr

#augen Auch hier wirst du die unterschiedlichsten Meinungen hören, die "Alkohol in der ss auf keinen Fall" verfechter - und die die wie ich selbst der Meinung sind, dass 2 Schokoeier nicht schaden werden, da in jedem Saft, Obst etc kleine Mengen Alkohol festzustellen sind.
Also entscheide selbst welche Meinung du vertreten kannst ;-)

Alles liebe

Ela

Beitrag von mike-marie 04.05.11 - 22:05 Uhr

Du übertreibst und zwar gewaltig :-p
Ja ich gehöre auch zu der Fraktion kein Alkohol in der Schwangerscaft aber die beiden Pralinen werden nicht geschadet haben.

Vergiss die sache einfach #klee

Beitrag von haruka80 04.05.11 - 22:05 Uhr

Hallo,

was könnte denn deiner Meinung nach jetzt passieren? Klar soll man am besten komplett auf Alkohol verzichten, n Schluck Alkohol zur falschen Zeit und das Kind macht kein Abi, sondern den Realschulabschluss. Nur WANN dieser Zeitpunkt ist, wo das so einen Einfluss hat, weiß keiner genau, sicher ist, dass Alkohol in der SS nicht gesund ist, allerdings bringt ein Osterei mit Schokolade kein Kind um, selbst wenn du ne Flashce Wein trinken würdest, hätte das wahrscheinlich gar keine Auswirkungen. Zum Wehen einleiten raten viele Hebammen am Ende sogar zu 1-2 Gläsern Rotwein.

Was ich sagen will: du hast sie gegessen, du kannst es nicht ändern und sich verrückt machen bringt überhaupt nix.
Mir ist das am Anfang der SS passiert, eine Praline mit Alkohol, meine Freundin sagte noch: "Nein, in denen ist kein Alkohol drin"#aerger
ich hab mir darüber keinen Kopf gemacht, was hätte ich denn ändern sollen?

Mach dich nicht verrückt, das nächste Mal schaust du sicher vorher ob irgendwo Alk enthalten ist. Ganz locker bleiben, deinem Baby gehts dadurch mit Sicherheit nicht schlecht. Was anderes wäre es, wenn du täglich n Glas Wein trinkst;-)

L.G.

Haruka 23. SSW

Beitrag von daggilein 04.05.11 - 22:11 Uhr

Danke Mädels..irgendwie gehts mir jetzt schon viel besser =) Aber trotzdem werd ich jetzt eher auf diese leckeren Dinger verzichten!

Wünsche euch noch einen netten Abend!