Kindergeburtstag Pinata - Frage

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von sternschnuppe24 04.05.11 - 23:03 Uhr

Hallo zusammen,

ich bastele gerade eine Pinata für meinen Großen zur Geburtstagsfeier.
In der Anleitung steht nichts, das wenn das Ding getrocknet ist, das man den Luftballon innen drin lösen muss.

Bleibt der Luftballon drinnen, oder muss ich diesen nach dem trocknen wieder versuchen zu lösen? Habe bei den Knoten ein ca. 8 cm großen Kreis zum befüllen freigelassen, dort muss ich ja dann den Luftballon aufschneiden.

Hat hier jemand Erfahrung?

Liebe Grüße Nadine

Beitrag von rienchen77 05.05.11 - 07:04 Uhr

wenn du deine Öffnung groß genug ist kannst du ihn versuchen rauszuangeln...bei mir bleibt der Ballon meist an einer Stelle kleben und lässt sich nicht rausnehmen....dann bleibt er halt drin...

Beitrag von hanni123 05.05.11 - 09:12 Uhr

Huhu,

wie soll die Pinata denn aufbrechen, wenn der Luftballon drin bleibt? ;-) Dann können ja die "Innereien" nicht rausfallen.
-> Der Luftballon muss raus!

LG

Hanna

Beitrag von soulcat1 05.05.11 - 09:35 Uhr

Oh wie schööön - mach mal ein Foto und stell das in Deine VK wenn die Pinata fertig ist!!! #freu