Anale Anfängerin bracht mal einen Rat :)

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von Analohnemit 04.05.11 - 23:32 Uhr

Hallo,

bin zwar schon ein großes Madel, aber hatte noch nie jemand der Anal reinkonnte, nun mein jetziger Partner hat es geschafft und es ist vollkommen genial....ich persönlich habe nur ein Problem....

Sorry ich muss gerade mal direkt werden....

Wenn er in mich reinspritzt, dann habe ich das Gefühl ich muss immer Luft lassen, ist das dann weg am nächtsten Tag und ich denke es ist alles an Sperma raus, und iwr haben dann nochmal analen Sex, dann ist sein Penis immer vollgeschmiert...ihr wisst schon womit....Ihm macht das dann nix, Dusche und gut ist aber mir ist das peinlich, kann ich da was machen das es nicht soweit kommt????

lg

Beitrag von honeybee2010 05.05.11 - 00:03 Uhr

Ich steh total drauf seit anfang an und kann dich gut verstehn! mein Part ner und ich praktizieren es auch sehr gerne! hmmm komisches gefühl wenn er in mir gekommen ist hab ich auch, kann ich gar nicht so beschreiben! könnte einfach sein, weil luft rein kommt oder so, aber verhindern dass Schoko mitgeht kannst eigentlich nur dadurch verhindern, wenn du vorher eine darmspülung machst, aber ich halte davon nichts, da man sich sehr verletzten kann dabei, wenns passiert musst du dich doch nicht schämen, er ist ja anscheinend eh schon damit vertraut dass das passieren kann! Das gehört einfach dazu!! Schäm dich deswegen nicht!!

Beitrag von dienini1987 05.05.11 - 07:24 Uhr

#sorrywohoo.. und das schon so früh am morgen #koch

nichts für ungut , aber morgen früh geh ich erstmal ins forum Schlafen :-)

Beitrag von vam-pir-ella 05.05.11 - 09:27 Uhr

Hi!

Wieso schiebst du dir Schoko(lade???) in die Rosette?
Kleiner Tip:
Wo keine drin ist, da kommt auch keine raus!

#rofl

v.

Beitrag von bettibox 05.05.11 - 10:38 Uhr

"dass Schoko mitgeht "

Zu geil, hier werden sämtliche Sexualpraktiken im Detail erzählt, aber bei manchen Sachen verfällt man in Verniedlichungen.

Beitrag von leonie133 05.05.11 - 14:14 Uhr

genau!

normalerweise liest man doch nur in den Schrei-Spuck-Schlaf-Foren von

Pipimann
Mumi
Heini
Pullermann
Schnippel
Lala machen
Schleimi
Bauchi
Zwergi

etc.

Mein Schatzi und ich machen auch immer HupiHupi, und danach Rammihinanni
#schwitz

Beitrag von thea21 05.05.11 - 14:17 Uhr

<<<aber verhindern dass Schoko mitgeht kannst eigentlich nur dadurch verhindern>>>

Auch sehr logisch...

#rofl

Beitrag von elofant 05.05.11 - 14:38 Uhr

Est Schoki an der Spitze und dann Deep Throat... #koch

Beitrag von jessi93 05.05.11 - 15:10 Uhr

Sicher eine exotische Delikatesse#rofl

Beitrag von Anal geschwängert 05.05.11 - 23:39 Uhr

"wir üben jetzt seit 28.04.2011"

SO wird das aber nix! #aha

Beitrag von seelenspiegel 05.05.11 - 09:35 Uhr

Wer im Mist stochert sollte sich nicht wundern wenn die Heugabel dreckig wird.

Da es ihn nicht zu stören scheint, ist potentiell doch alles ok.

Beitrag von eurasia 05.05.11 - 11:26 Uhr

Hi Du,

Miniklistier und gut ist. Nicht schlimmer als ein Zäpfchen ;-)

Gruß,
eurasia

Beitrag von leenchen82 05.05.11 - 11:47 Uhr

Und was ist mit Gummi?#kratz

Beitrag von nur mit Gummi! 05.05.11 - 12:57 Uhr

Analverkehr kann sehr schön sein. Für mich steht trotzdem die Hygiene an erster Stelle! Ich würde mich sonst in Grund und Boden schämen und die Stimmung wäre dahin. Das kann alles noch so natürlich sein, das will ich meinem Partner nicht antun.

Deswegen anal IMMER mit Gummi! Ist auch für ihn angenhmer.
Es sollte auch eine schöne Ausnahme bleiben, der Schließmuskel leidet sonst.

Von Darmspülungen und Klistiers halte ich nix, kann bei zu häufiger Anwendung problematisch werden und der Darm wird träge.

Viel Spaß

Beitrag von Naja... 05.05.11 - 13:21 Uhr

...der Schließmuskel leidet nicht. Da brauchst Du keine Sorge zu haben.

Darmspülungen etc. sind auch meiner Meinung nach wesentlich unerotischer als eventuell verbleibende Reste. Da steht man doch drüber, oder? Zumal nach so einer Spülung noch ganz schön lange was "nachlaufen" kann.

Gummis finde ich persönlich sehr unangenehm beim AV. Hygienischerist es natürlich - keine Frage.

Beitrag von nur mit Gummi! 05.05.11 - 13:28 Uhr

Doch, der Schließmuskel leidet! Es ist nie wieder so wie vorher!

Ich habe beruflich schon einige Einläufe durchgeführt, Zäpfchen verabreicht usw. und konnte die feinen Unterschiede erkennen #schwitz

Beitrag von Naja... 05.05.11 - 13:32 Uhr

Okay, "feine" Unterschiede erkenne ich als Laie natürlich nicht, aber ich kann berichten, dass bei mir 10 Jahre reger (also ca. wöchentlicher bis zweiwöchentlicher) Analverkehr bis hin zu gelegentlichem Analfisting keinerlei spürbare Veränderung bewirkt haben.

Ähmja... ich steh drauf ;-)

Beitrag von jurke 06.05.11 - 23:01 Uhr

was ist der unterschied zwischen anal und einem rollmops?
























der rollmops furzt nicht wenn man die gurke rauszieht!
;-)