seit 4 Uhr wach

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von bilbo2007 05.05.11 - 04:36 Uhr

Hallo,
da sitze ich nun auf dem Sofa im Wohnzimmer und schaue meiner Maus beim spielen zu. Sie ist jetzt knapp 7 Monate alt und seit gestern zum Frühaufsteher motiert, obwohl sie total müde ist und sich immer wieder die Äuglein reibt und gähnt. Aber sie will nicht schlafen, sonder rumschauen und spielen. Irgendwie macht es den Anschein, dass sie glaub etwas zu übersehen.
Jetzt rede ich mir natürlich ein, dass das nur eine Phase ist, die genauso schnell geht, wie sie gekommen ist. Oder????
Soll ich sie dann heute tagsüber den ganzen Schlaf nachholen lassen, oder lieber mal aufwecken???
Ich hätte gerne mal wieder ne längere Nacht und eine ruhigere.

Danke fürs zulesen

Beitrag von dine-gabor 05.05.11 - 09:57 Uhr

Hallo,

Mein kleiner hat das auch manchmal. Vorgestern hat er um 2 Uhr blubberblasen gemacht. Habe mich mit ihm hingelegt, nicht gesprochen u ihn in den Schlaf geschaukelt u das alles im Dunkeln, da kann man nix sehen, nichts verpassen u das ist langweilig.
Ich würde nicht aufstehen und sie spielen lassen. Du musst ihr zeigen, dass es noch nacht ist u da geschlafen wird.
Ich versuche meinen dann zu stillen oder Schaukel ihn in den Schlaf.
Lass sie den Schlaf nachholen u leg dich mit hin wenn es geht.
Das mit dem selber ruhig schlafen kenn ich nur zu gut. Schlafe nie mehr als 2 Std am Stück. Die eine Nacht wurde uch stdl. geweckt. Also nur paar Minuten gedöst. Mal ein we durchschlafen wäre ein Traum. Auch das kommt irgendwann.

Lg