Kind schmeißt Kopf beim Flaschetrinken hin&her/Tipps?!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von marika333 05.05.11 - 06:37 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben!:-)

Unsere Motte wirft bei fast jedem Fläschchen ihren Kopf hin und her.Links rechts,Links rechts,schüttel schüttel...
Und ich muss immer mit der Flasche hinterher kommen#augen
An der Brust ginge ja so ein Geschüttel auch nicht,was meint ihr?!Soll ichbdie Flasche mal versuchen mittig zu lassen und dagegen zu steuern?
Irgendwie fühl ich mich "gemein"damit weil ich so starr bleibe mit der Flasche und ihr evt weh tu...

Macht das von euren auch jemand?Das ist ganz schön "anstrengend"zumal die Flasche manchmal in 45 Minuten erst leer ist un dabei die ganze Zeit dieses wilde Kopfgeschüttel#rofl

Vielleicht hat ja jemand n Tipp?!

Lg m#winke

Beitrag von kleineelena 05.05.11 - 08:03 Uhr

Links rechts,Links rechts,schüttel schüttel... #rofl
Es ist wirklich immer erheiternd deine Beiträge zu lesen, wie meinte letztens eine Urbianerin "ich werd noch Fan von dir..."

Nun aber zu deinem "Problem":

Also, wenn meine das macht, nimmt sie meistens den Sauger auch nicht mehr in den Mund bzw. nimmt ihn in den Mund, saugt aber nicht mehr daran, das ist also für mich das Zeichen - Satt.
Dreht sie nur den Kopf hin und her, weil andere Sachen ja viel interessanter sind, nehm ich den Sauger aus dem Mund. Sie merkt dann recht schnell, hier fehlt was, dreht den Kopf wieder rum und sperrt den Schnabel auf.
Bin anfangs auch mit der Flasche dem Kopf hinterher gegangen, war mir aber irgendwann zu doof #hicks
Und die Flasche starr festzuhalten (ich glaub damit kann man den Mäusen nicht weh tun) hat bei uns nix gebracht.

Also wir sind mit 200ml Pre so in 10-15 Minuten fertig.

Alles Gute für euch
#winke

Beitrag von marika333 05.05.11 - 08:17 Uhr

Also sie saugt schon ,das ist es ja...sie wird richtig sauer wenn ich es wage die flasche zu entziehen.

Und da sie es such nachts im dunklen Kämmerlein macht ist sie ja zumindest da nicht abgelenkt wie jetzt zb auf ner Parkbank oder so.

Merkwürdig was die sich immer so einfallen lassen.
Ach 10-15minuten hatten wir 1x.

Sie trinkt immer so mega lange#schwitz

Ich hab da schon fast m lahmen Arm.
Naja/kann ich ja such nicht àndern.

Mal sehen wies weiter so ist-aber das mit der flasche hinterhergehen schockt nicht-und das bei 45 min.

Schönen Tag dir!:-)

Beitrag von kleineelena 05.05.11 - 08:41 Uhr

Wär doch sonst langweilig wenn uns die kleinen nicht jeden Tag auf trapp halten würden und sich immer neue "späße" einfallen lassen würden ;-)

Dann ist wohl deine Kleine einfach eine Genießerin, und so schnell essen ist doch gar nicht gesund:-)

Dir auch einen schönen Tag!

Beitrag von silvi242 05.05.11 - 11:50 Uhr

Hallo,

unsere Maus (5 Monate) macht das bis heute noch so. Wir decken ihr jetzt beim Trinken die Augen zu (ich schirm die Augen mit der linken Hand ab, der Papa legt ein Tüchlein drauf), dann ist sie bei der Sache und nicht mehr so abgelenkt. Seitdem klappt es besser und sie ist ruhiger :-)

LG #freu