Fussballclub, ab wieviel Jahren?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von n.. 05.05.11 - 07:46 Uhr

Hi.

Yann jetzt 4 1/2 möchte unbedingt in einem Verein Fussball spielen.
Leider bin ich was Fussball angeht gar nicht auf dem Stand.
Ab wieviel Jahren nehmen die Vereine Kinder auf, gibt es da eine Altersgrenze?

Lg Nancy mit Yann, tim und #ei 24ssw

Beitrag von schlumpf2002 05.05.11 - 08:51 Uhr

Hallo,
mein Sohn ist mit 5 Jahren in den Fußballverein eingetreten. Seine Mannschaftskollegen sind aber teilweise "erst" 4 Jahre. An Deiner Stelle würde ich schnellstens mich in der Gegend nach einem Verein umhören, denn nach kurzer Zeit werden die Mannschaften geschlossen und dann darfst Du, wenn Du Pech hast, monatelang auf der Warteliste stehen.

Beitrag von grinsekatze85 05.05.11 - 09:15 Uhr

Hallo!

Bei uns gibt es die sogenannte *Pampers Liga*, die nehmen Kinder (Mädchen und Jungen zusammen ab 3 1/2 Jahre), aber da ist es mehr Ballspielen und Laufen,Rennen. Und man hat nur 1x die Woche Training und mal hier und dort ein Spiel gegen andere kleine Gruppen.

Ab 5 Jahre geht es dann in die nächste Stufe (meist trennen sich da schon die Jungen und Mädchen) und da fängt es dann hier an mit 2x die Woche Training und WE Spiele und sogar schonmal kleine Tuniere oder Auswärtsspiele.
Und ab 7-8 Jahre geht es dann richtig los....2-3x Training #augen

Kannst dich bei Fussballvereinen in deiner Stadt erkundigen.
LG



Beitrag von aenni 05.05.11 - 14:59 Uhr

Hallo,

wir haben gerade damit angefangen, Fynn ist 4,5 Jahre. Nennt sich bei uns Bambinis. Da sind auch eine etwas jünger, aber unter 3,5 find ich schon schwierig! Sie machen Übungen und kleine Spiele, sind jetzt ein paar Wochen und es klappt schon besser mit der KOnzentration darauf und so!

Gleich gehts zum "Training" , Fynn ist richtig begeistert und frag ständig wann wieder Trainig ist!

Grüße Annika