Brauche Hilfe zum ZB

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nena1982 05.05.11 - 07:46 Uhr

Guten Morgen! Ich möchte es diesen Zyklus zum ersten Mal mit Temperatur-messen versuchen. Jetzt hab ich gestern Nachmittag meine Mensch bekommen und habe dann heut morgen im Bett gemessen. Am 1.ZT steht dann jetzt nichts. Ist das so richtig? Gibt es irgendetwas was ich noch unbedingt beachten sollte? Ist 6 Std schlaf zu wenig? Oder ist das okay wenn ich immer nur 6 Std schlafe? Wie macht ihr das am WE? Stellt ihr euch den Wecker und dreht ihr euch dann wieder um? #sorry für so viele Fragen! Und jetzt schonmal danke!

Beitrag von smettie 05.05.11 - 09:07 Uhr

Also ich mache das so:

Ich messe am ersten Tag der Mens und trage den Wert auch ein.
6 Stunden schlaf sind nicht zu wenig und mein Wecker klingelt am Wochenende genauso. Ich schlafe nach dem messen einfach nochmal weiter. Hoffe ich konnte dir helfen (:

Beitrag von nena1982 05.05.11 - 16:23 Uhr

Super. Du hast mir sehr geholfen! Danke!

Beitrag von janina81 05.05.11 - 09:21 Uhr

guten morgen!

der 1.zyklustag ist der tag, an dem du deine mens vor 12uhr mittags hast. also heute.
6h schlaf sind genug :)
am we muss ich genauso früh aufstehen wie sonst auch, aber an den tagen wo ich länger schlafen kann, klingelt mein wecker, ich messe und schlafe dann einfach weiter ^^
wichtig ist, das du täglich etwa zur selben zeit (wenn möglich direkt nach dem aufwachen) vor dem aufstehen misst.

viel glück #klee

Beitrag von nena1982 05.05.11 - 16:25 Uhr

Danke! Du warst mir eine große Hilfe! Hab wieder was dazu gelernt! Danke