17. SSW ... Druck nach unten ????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von destynic 05.05.11 - 08:27 Uhr

Seit zwei Tagen habe ich so nen komischen Druck im Bauch ....
Ich merke es vor allem, wenn ich vom Stuhl aufstehe, dann zieht es ganz schön nach unten.

Weiß jemand was das sein könnte?? Ich habe bisher sonst keinerlei Beschwerden - keine Blutungen - nichts. Nur diesen Druck ...

Muss ich mir Sorgen machen????

LG
Desty 16+1 & Töchterchen (5)

Beitrag von 0179tina75 05.05.11 - 08:47 Uhr

guten morgen,

hatte ich letzte woche auch, hatte ne vu beim arzt und siehe da, der zwerg liegt mit dem kopf nach unten ;-)

kann also auch daher kommen und wenn dir nich sicher bist dann ab zum arzt, lieber einmal zuviel als zuwenig.

schönen tag
lg tina

Beitrag von crushgirl 05.05.11 - 09:30 Uhr

Hallo Desty,
machst du dir denn Sorgen, oder hast du ein ungutes Gefühl?

Es muss gar nichts bedeuten, allerdings würde ich dir raten mal zum FA zu gehen, oder ruf an und frag nach.

Ich hab leider einige Erfahrungen mit komplizierten ss... Unter anderem hatte ich auch bei einem meiner Kids ab der 16.ssw dieses komische Gefühl und immer beim laufen dachte ich mein Kind fällt gleich raus....klingt vielleicht übertrieben, aber anders lässt es sich nicht beschreiben... Ergebnis = ein 2cm offener Mumu, mein FA konnte die FB ertasten! Ab da hieß es KH, Cerclage...alles andere erspar ich uns ;-)

Lieber einmal zuviel nachgefragt und untersucht.

Alles Liebe#herzlich

Beitrag von destynic 05.05.11 - 11:51 Uhr

Danke für Deine Worte!
Sorgen mache ich mir eigentlich keine - denn ich habe keine Schmerzen, keine Blutungen und keine sonstigen "wehwehchen".

Ein ungutes Gefühl eigentlich auch nicht --- der leichte Druck fällt einfach nur auf, weil es mir eigentlich sonst ganz gut geht und ich bisher wirklich noch garnix hatte (keine Übelkeit oder so).

Vor einer Woche bei der Hebi war der MuMu geschlossen - und ich glaube nicht, dass sich der ohne irgendwelche Anzeichen einfach so öffnet oder??

Nun --- ich habe bissi seelische Sorgen im Moment. Vielleicht liegt es einfach daran?? Mag sein. Ich beobachte - fühle weiter und wenn es heftiger wird, gehe ich zum FA.

LG
desty