Tempi messen-Frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von blume1982 05.05.11 - 08:46 Uhr

Guten Morgen,
war heut Morgen vor dem Messen schätzungsweise ne halbe Stunde vorher nicht mehr tief und fest am schlafen. Kann das die Messung wohl schon beeinträchtigen?

Beitrag von majleen 05.05.11 - 08:51 Uhr

Ja, das kann die Tempi beeinträchtigen. Deshalb soll man ja direkt nach dem Aufwachen messen. Kannst ja ins ZB schreiben, daß du schon länger wach warst.

Beitrag von blume1982 05.05.11 - 12:26 Uhr

Dann hab ich ja doch noch ein bisschen Hoffnung für diesen Zyklus. Mo müsste die Mens nämlich kommen.