Heute ET; wer ist noch am Warten?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rahelsara 05.05.11 - 08:51 Uhr

Hallo zusammen

Wie oben schon steht, ist heute mein ET (ein schönes Geburtsdatum wärs ja :-)). Ich hab zwischendurch Wehen (allerdings nicht regelmässig & zu wenig stark) und die Kleine ist schon tief im Becken. Abgesehen davon tut sich nichts & mir kommt es vor, als dauere die SS schon Ewigkeiten & würde nieeee mehr enden. Wie gehts euch so? Auch schon genervt von den vielen 'weisen' Kommentaren (dass es ja nicht mehr lange ginge, dass sich das Kind den Zeitpunkt eben selber aussucht, etc.)?

Liebe Grüsse & alles Gute!
Rahel

Beitrag von halbling 05.05.11 - 09:54 Uhr

Hallo!
Ich werd solangsam auch bekloppt.......................aber nicht unbedingt weil ich schon zwei Tage drüber bin sondern weil man an jeder Ecke vollgequatscht wird oder bemitleidenswerte Blicke erntet...#augen
Am meisten nervt mich: "Du rennst ja immernoch rum!!" oder "Der will wohl noch nicht raus" oder "Naja, es ist noch keines dringeblieben".....#augen
Mir gehts gut und ich kann noch ein paar Tage warten!!
Klar, man ist angespannt und denkt immer drüber nach wann es wohl losgeht aber sonst find ichs jetzt nicht so schlimm.
Das Einzige was mir noch Sorgen bereitet: Ich hab Angst dass der Kleine nun doch noch die 4 Kilo Marke knackt, wenn er länger drinne bleibt#zitter
Naja abwarten und Tee trinken;-)
LG und alles Gute für die Geburt
Alex mit Carolin und Baby ET+2#herzlich

Beitrag von juliz85 05.05.11 - 09:55 Uhr

kannst ja nachhelfen ;-) unsere hebi im kurs sagte, immer über den oberen bauch streichen hilft, dazu himbitee.... ansonsten alles gute und noch etwas geduld!

Beitrag von sam80 05.05.11 - 10:10 Uhr

Hallo!

Bei uns war gestern ET und hier gucken sie auch total mitleidig. Oder völlig überrascht da so gut wie alle sagten "DER kommt früher!"

Nene... keiner wollte auf mich hören. Ich hoffe zumindest das der FA recht hat und ich morgen nicht mehr am CTG liege.

Aber mein Gefühl sagt das mein Floh ihn auch eines besseren belehren wird ;-)

Ich denk mir wirklich die ganze Zeit "Nicht mehr lange... spätestens Ende nächster Woche.... Tschakka!!!"
Sonst würd ich wahnsinnig werden.

LG
Katja

Beitrag von rita0502 05.05.11 - 10:27 Uhr

Hallo

Ich habe am Sonntag Termin und alle, ausser mir und meinem Mann, sind total aufgeregt. Ständig kommt nen Anruf oder ne SMS, das nerft total.
Von uns aus kann es natürlich jederzeit losgehen, wollen unsere Prinzessin ja endlich kennen lernen, aber jeder Tag in meinem Bauch ist gut von daher sind wir noch relativ entspannt. Aber die liebe Verwandschaft nerft dann doch langsam.

Liebe Grüße und alles Gute weiterhin

Rita mit Amelie(ET-3)#winke

Beitrag von katinka80 05.05.11 - 13:06 Uhr

Hallo Rahel,

ich habe heute auch ET....war schon in der Praxis, sieht nix nach baldiger Geburt aus.... :-(

Ich habe zur Zeit keine Lust auf die ganzen Anrufe und Nachfragen, und habe allen gesagt, das es vor nächster Woche nicht losgehen sollte - hätte der Arzt gesagt.....
So genau hat er sich natürlich nicht festgelegt, aber ich hoffe, ich habe dann ein paar Tage Ruhe..... ;-)

Kann auch nicht mehr richtig schlafen, weil ich nicht richtig liegen kann, aber ich denke mal, das ein Ende ja trotzdem absehbar ist....

Lg Katinka