IUI+9 - Tempi steigt noch mal trotz Utrogest

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von julimey 05.05.11 - 09:03 Uhr

Hey Mädels,

bin heute IUI+9 und habe aus Spaß die letzten Tage Tempi gemessen. Ich weiß, dass das unter Utrogest völliger Quatsch ist aber egal. Hatte die letzten Tage immer konstant 36,8 aber heute nun 37,0! Würde die Tempi also trotz der Höchstdosis Utrogest (3x2) nach einer Einnistung noch mal steigen? Wer hat Erfahrung? Ein SST war heute leider noch fett negativ!

Grüße

Beitrag von es-ila 05.05.11 - 09:07 Uhr

Hi du,

ich würde wirklich NICHTS auf das Ansteigen der Tempi geben wenn du Utrogest nimmst.
Ich habe es auch einmal trotzdem gemessen und meine Tempi ist sogar auf 37,4 gestiegen obwohl sie davor auch immer konstant war. Aber es war trotzdem negativ.

Mein Rat lass das Messen unter Hormonen weg..... das verwirrt dich nur noch mehr.
Zum Test, ich hatte eine positive IUI und da habe ich bei ES+8 mit einem 10er negativ getestet und bei IUI+13 dann mit einem 25er positiv.

Lieben Gruß und viel Glück

Beitrag von majleen 05.05.11 - 09:09 Uhr

Mit und auch ohne Utro ist bei mir die Tempi in der 2ZH nicht konstant. Bei meiner IUI hatte ich kein Utro genommen, aber bei meinen SpontanICSIs (Kurven und Ovus von der IUI und 1 ICSI bei meinen Fotos).

Viel Glück #klee

Beitrag von julimey 05.05.11 - 09:18 Uhr

Hallo majleen,

deshalb wundere ich mich ja so. Bei mir IST die Tempi ganz konstant 36,8 gewesen. 6 Tage lang zu unterschiedlichen Zeiten morgens. Und nun heute dieser Anstieg aus dem Nichts. Na ja... ich muss wohl abwarten.

Beitrag von majleen 05.05.11 - 09:25 Uhr

Dein Körper produziert von selbst ja auch Progesteron. Und auch so kann da was beeinflussen. Stress, später ins Bett gehen...du kannst leider wirklich nur abwarten.

Viel Glück #klee