Abends harter Bauch= kürzer treten?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zaubermaus211 05.05.11 - 09:18 Uhr

Huhu ihr lieben,
also wenn ich eine Menge unterwegs bin am Tag (Bsp: Shoppingmaraton fürs Baby) habe ich bemerkt, dass dann abends mein Bauch immer ganz hart ist!
Soll mir das zeigen, dass ich etwas kürzer treten soll, oder bedeutet es etwas anderes?
Oder ist es unabhängig von dem was ich am Tag gemach habe?

Hoffe meine Frage ist nit zu wirr gestellt#schwitz!

Lieb Grüße
Zaubermaus+ Noah inside 25.ssw

Beitrag von johannab. 05.05.11 - 09:43 Uhr

Ja, das habe ich auch ab und an. bei mir ist es immer dann, wenn ich zu viel gemacht habe. Ich denke Du solltest dann kürzer treten. Allerdings kann der Bauch auch so ab und an mal hart werden. Das ist völlig normal und hat mit Stress dann auch nichts zu tun. Würde es mal beobachten in welchen Situationen es auftaucht und was Du so den tag über getan hast.

Beitrag von xiangwang 05.05.11 - 10:04 Uhr

Hi,

war gestern bei meiner Hebi, und hab das gleiche thema angsprochen.
Wenn ich 2 std. spaziere im wildpark kann ich nicht mehr, der bauchist so hart das er weh tut. Das ist die monotone bewegung.
Wenn ich 4-6 std. arbeite (malerin) ist es nicht der fall, das liegt an der abwechslungsreichen bewegung.

Hinzu kommt, das übungswehen auch noch auftreten.
Grad beim Sex dauert es nicht lange das der bauch ganz hart wird....das liegt an dem ss hormon das es einem rictig gut geht, was die gebärmutter mehr arbeiten läßt und sie dadruch hart wird.

ISt aber alles normal.
LG
xia

Beitrag von babybear86 05.05.11 - 10:20 Uhr

Hallo,

wenn der Bauch 5-6mal am Tag hart wird, ist das schon okay. Diese Kontraktionen sind normal. Allerdingshat es sicher auch was mit Überanstrengung und Stress zu tun. Am besten, wenn möglich über den Tag verteilt mal ein wenig ausruhen und verschnaufen. Ansonsten hilft auch Magnesium um die Muskeln zu entspannen.
Solange sich die Kontraktionen nicht auf den Gebärmutterhals und Muttermund auswirken kannst du jedoch beruhigt sein.
Das nächste mal sicherheitshalber einfach mal beim FA ansprechen damit dieser nach dem GMH und Mumu schaut.

Alles Gute weiterhin!