tiefliegende plazenta

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von schneemama 05.05.11 - 09:29 Uhr

Bin in der 23. Woche, war gestern beim Arzt und der hat festgestellt das ich eine tiefliegende Plazenta habe. Das ist meine zweite ss und bei der ersten war es schon ein Kaiserschnitt, wollte jetzt unbedingt normal entbinden, aber wenn sich nichts ändert wird es wieder einer.
Bin total traurig und außerdem hat mir der Arzt auch noch Angst gemacht das das für Mutter und Kind gefährlich werden kann wegen den Blutungen, oh man wer hat da noch aller Erfahrung?

Beitrag von gaunerli.11 05.05.11 - 09:42 Uhr

hallo

ich bekomm leider auch meinen 2. ks, wegen missverhältnis.habe auch auf ne normale geburt gehofft,aber da kann man leider nichts machen.
hab mich schon damit abgefunden,da es mir schon am anfang gesagt worden ist.

also kopf hoch,das wird schon.

lg 23ssw

Beitrag von tani-89 05.05.11 - 09:43 Uhr

Also in meiner ersten schwangerschaft hatte ich auc eine tiefliegende Plazenta aber wurde früher festgestellt da ich blutungen hatte.
Bei mir is sie dan ab der 20 SSW immer weiter hochgegangen hatte sie zusätzlich noch vorne.

Bei der Geburt hat es allerdings nicht gestöhrt so lange sie nich zu nah am Ausgang liegt ist es nich schlimm.

Beitrag von hexe12-17 05.05.11 - 09:52 Uhr

Lag gerade im KH wegen Blutungen und vorzeitigen wehen. Da wurde auch gesagt das die Blutungen von der Plazenta kommen können wenn das Baby wächst und somit alles mit hochgezogen wird.
Mach dich net verrückt. Sollte es wirklich zu Blutungen kommen fährst am besten gleich ins KH.

LG Hexe12-17