Ausgehen / Essen in München City

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von anne682 05.05.11 - 09:52 Uhr

Hallo, wir planen von der Firma aus ein Wochenende in München. Unser Hotel ist in der Nähe des Marienplatzes. Hat jemand einen Tipp wo man essen gehen kann. Es sollte zentral sein. Gerne auch Rustikal. Danach wollten wir gerne noch was trinken gehen. Evtl. Cocktailbar, Diskothek, Bar? Kenne mich dort nicht aus und weiss nicht genau wie ich suchen soll. Es gibt einfach sooo viel. Vielleicht hat jemand ein paar Ideen für mich. Vielen Dank

Beitrag von sunny2410 05.05.11 - 10:39 Uhr

Hi,
Pizzeria 12 Apostel,
ziemlich zentral, cooles Ambiente, etc.
Googel mach danach.

Beitrag von brille09 05.05.11 - 22:34 Uhr

Hallo!

Wir gehen gern ins Sausalitos - entweder im Tal oder in der Türkenstraße. Auf der (allgemein ziemlich teuren Leopoldstraße) gibts nen super Inder.

Beitrag von sinoptik 11.05.11 - 16:43 Uhr

Sausalitos in Schwabing finde ich auch gut. Liegt im Uni-Viertel, nicht weit von der Pinakothek entfernt. Für Münchenreisende eine interessante Ecke. Im Sausalitos ist mexikanische Küche angesagt. Wenn man als etwas größere Gruppe unterwegs ist, ist die Reservierung eines Tisches im Vorfeld angesagt.

Hier mal ein paar Informationen zum Sausalitos und eine schöne Möglichkeit zur Reservierung:

http://www.bookatable.com/de/108017/sausalitos-munchen-schwabing/de-DE

Viel Spaß in München

Beitrag von brille09 08.05.11 - 18:45 Uhr

Hallo! Nochmal ich! Wenn ihr "typisch bayerisch" essen wollt, kann ich euch den Augustiner am Isartor (ist aber relativ klein, dafür nicht touristisch) empfehlen, außerdem die "Augustiner Bierhalle" in der Fußgängerzone oder das "Weiße Brauhaus" gleich hinterm Marienplatz im Tal. Letztere sind aber doch ein bisschen Tourismus-verseucht ;-) und nicht direkt billig. Den Augustiner am Isartor würd ich vorziehen! Der Inder (auch mit Cocktails) heißt übrigens Punje Sheerab oder so ähnlich. Ich würd - falls ihr im Sommer fahrt - aber fast lieber in nen Biergarten gehen, allerdings relativ früh, denn die meisten machen um 10 oder 11 zu. Der berühmteste ist vllt. der am Chinesischen Turm, ein ganz schöner der Hofbräu Garten am Max-Weber-Platz, ein bisschen schickimicki der am Seehaus. Alles liegt zentral und etwa 2-3 U-Bahnstationen höchstens entfernt. Oder wirklich auf der Leopold noch ein bisserl flanieren und dann Cocktails entweder beim Inder, im Tapa-Tapa oder z.B. auch im "Wirtshaus zur Brezn" - die haben auch gute Happy-Hours, müsst ihr mal schauen, denn München ist halt schon teuer! Am wenigsten los ist sicher in der Fußgängerzone nach 20 Uhr und am unschönsten die Gegend um den Hauptbahnhof. Aber ansonsten kann man nicht viel verkehrt machen in München. Schön auch "La Vecchia Masseria" - ein schöner Italiener am Sendlinger Tor - auch mit nem kleinen Biergarten.

Beitrag von rahmen 24.05.12 - 13:53 Uhr

Hi

Ich würde die Diskussion hier gerne einmal wieder aufleben lassen. Mittlerweile kenne ich einige Restaurants in München so gut, dass mir der Sinn mal wieder nach etwas Neuem steht. Mich würde mal wieder typisch mediterrane Küche reizen - es darf gerne auch etwas gehoben sein. Bevorzugt im innerstädtischen Bereich. Hat jemand vielleicht einen Tipp für mich?

Beitrag von redgirl123456 24.05.12 - 21:49 Uhr

Mediterrane Küche klingt schonmal gut :) Ich kann dir in dieser Richtung vor allem das La Baracca am Maximiliansplatz in München empfehlen. http://www.bookatable.com/de/114717/la-baracca-munchen/de-DE

In dem italienischen Restaurant gibt es eher kleinere Portionen, der hervorragende Geschmack entschädigt aber in allen Belangen dafür. Ein weiterer Vorteil ist daneben natürlich auch, dass man mehrere kleine Gerichte an einem Abend essen kann und dies nicht sofort ins Geld geht, da die Preise angemessen sind (ca. 6 Euro pro Hauptgang).

Probier es doch einfach mal aus ;)