kann mir bitte jemand helfen?mut machen?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von marmari05 05.05.11 - 10:05 Uhr

Hallo Ihr lieben,

bin ab heute in der 9.Woche schwanger!
Hatte am Sonntag plötzlich starke Blutungen.....sind dann in die Klinik und Gott sei Dank war mit dem Wurm alles ok.
Ich hatte ein Hämatom in der Gebärmutter!
War dann am Montag beim Fa und der hat dies bestätigt....dem Würmle gehts aber gut und is fleissig gewachen.
Er hat mit die Woche krank geschrieben und meinte ich soll mich schonen aber übertreiben muss ichs nicht.
Die blutung ansich ist weg...ich habe jetzt immer wieder so bräunliche Schmierungen!
Is das der Rest vom Hämatom...oder muss ich mir sorgen machen???
Hab so angst das mein Würmchen nicht mehr lebt.....
Wie soll ich mich weiter verhalten???!
Ich habe erst nächste Woche Donnerstag wieder nen Termin.....und müsste ja dann auch am Montag wieder in die Arbeit!!

Kann mir jemand helfen?
Mach mir soo sorgen das was nicht stimmt!

Beitrag von traumkinder 05.05.11 - 10:07 Uhr

das sollte der rest sein!! nur bei frischem roten blut musst du direkt wieder zum arzt!!!


du musst dich schonen schonen schonen!!!


geh am montag auf die arbeit!! wenn es zu stressig wird, ruf beim FA an und frag nach was du tun sollst.


schöne ss und mach dir keine sorgen!! alles wird werden..

Beitrag von marmari05 05.05.11 - 10:11 Uhr

Vielen lieben dank für deine schnelle antwort!!

hattest du auch schon mal sowas??
dann müsste es aber demnächst ganz weg sein oder??

Ja ich schone mich so gut wies geht...hab noch ne 3Jährige tochter!

Hab einfach angst das das herz auf hört zu schlagen....wenns immer wieder schmiert.

Beitrag von binchen-1501 05.05.11 - 10:12 Uhr

HuHu!!

Dem kann ich nur beipflichten, schonen, schonen.

Meine Schwester hatte auch ein Hämatom und ist 3 Monate gelegen...war auch ein bissel schlimmer, aber sie hat heute einen gesunden, süssen Sohn, ein kleiner (B)engel :-)

Leg die Füsse hoch, entspann Dich...wird alles gut :-)


Liebe Grüsse und alles gute #sonne