Zurück von der Hebamme. Und nun werd ich langsam nervös!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nici20285 05.05.11 - 10:27 Uhr

Guten Morgen ihr lieben!

Heute hatte ich endlich wieder Termin bei meiner Hebamme. Ich hab ihr davon erzählt das mein arzt ja in der 35 ssw einleiten lassen will wenn mein zwerg bis dahin nicht zunimmt.... sie sagte das es nicht so einfach ist wie der arzt sich das denkt. im KH untersucht man mich auch nochmal und die haben ja bessere geräte und die entscheiden dann... und wenn es nicht notwendig ist passiert auch nichts.... da war ich erstmal bissel erleichtertt.....

nervös machte sie mich als sie dann sagte: Aber Frau M. stellen sie sich gleich drauf ein bis zum ende gehen sie ehe nicht....*ich hschaute sie total komisch an und fragte wieso?* und sie so bei dem verlauf der ss kann ich nur aus erfahrungen sprechen ich denke das sie in der 37 ssw entbinden weil der kleine mamm raus willö..... öhm ja....gut hmmm. *grins* ha des sind doch nur noch 4 wochen :-)

hab nun auch die krankenhauspapiere mitbekommen und soll die klinik tasche fertig machen...... sie sagte in der woche soll ich noch alles für baby fertig machen ( hab ich zum glück fast alles) und dann nur noch ruhen und auch innerlich zur ruhe kommen....sie sagte mal des we mit dem man in nen schwimmbad und abschalten ohne den großen......

und ich muss nun brennesseltee trinken *iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiih sag ich euch......

so junis dann sag ich mal auf in den endspurt :-)

wie gehts euch so?!

sorry des es so lang geworden ist :-)

Beitrag von schwino2802 05.05.11 - 10:36 Uhr

HAllo du ,

also mir geht es auch nicht so gut mein Becken tut weh habe ständig Rückenschmerzen und ein linkes Bein wird immer Taub.

Aber alle meinte das sien noch nicht raus will und auch nicht soll. ich war am Dienstag beim FA und da meinte er : sie wiege jetzt 2300 g und brauchte noch bisschen zum zunehmen , mal schauen was die kleine so dazu sagt , meine anderen kinder kamen immer 1-2 Wochen früher .

Wie viel wiegt den deine kleine ???
LG Melanie 36 ssw

Beitrag von nici20285 05.05.11 - 10:39 Uhr

Laut FA in der 32 ssw 1600 gramm und 41 cm
Laut FD in der 32 ssw 2080 gramm und 45 cm

meine hebamme sagte sie würde der feindiagnostik mehr vertrauen...somit wäre er optimal und es gibt keine probs.....

aber am 18.5 wird er noch mal vermessen und dann müssen wir warten was der arzt sagt.

ja rückenschmerzen hab ich seit fast anfang an und bin deswegen auch zu hause, weil ich als erzieherin arbeite..... ja becken ist auch immer so ne sache.....mein zwerg liegt schon auf dem muttermund

Beitrag von schwino2802 05.05.11 - 10:45 Uhr

Mich nervt es immer das ich jede Woche zum CTG darf und alle 14-Tage zum US !

Meine klein liegt auch auf meinen MUMU und der hat sich auch schon auf 1-2 cm geöffnet , was aber nichts zusagen hat - es wäre normal .

Meine Hebamme sagte zu mir wenn sie bis 2300 g schafft ist sie aus dem Gröbsten raus und braucht auch nicht auf eine Kinder Station wenn sie jetzt geboren würde.

Ich bin ja gespannt wann sie sich auf den Weg macht , mein ET ist erst er 06.06

Beitrag von nici20285 05.05.11 - 10:47 Uhr

Bei mir ist der muttermund zum glück noch zu....... mein ET wäre erst am 27.6 aber so soll es ja nicht kommen :-)

ach ja unsere zwerge haben eh ihren eigenen kopf und machen jetzt schn was sie wollen #rofl