Wie schlafen eure Babys mit 4 Monaten nachts???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 110385 05.05.11 - 10:41 Uhr

Hallo!

Meine Maus ist jetzt 4 Monate alt. Seit ein paar Wochen schläft sie nachts suuuuper. Von etwa 20:30 Uhr bis 6:30 Uhr durch. Das war ein Traum.... #schein

Nun wird sie nachts wieder wach und hat Hunger (ich weiss das das normal ist!). Aber auch nach der Flasche ist sie noch hellwach und schläft nicht direkt weiter. Zum Glück schreit sie aber nicht sondern liegt friedlich im Bettchen bis sie wieder müde wird #schwitz#verliebt

Kennt ihr sowas auch? Woran liegt das? Wachstumsschub?
Und wie schlafen eure Würmer so mit 4 Monaten?

Ganz liebe Grüße #winke

Beitrag von aro79 05.05.11 - 10:53 Uhr

Von 20.30-6.30?? Ich bin mehr als neidisch!!!

Hannah schläft sonst eigentlich ganz gut. Alle 3 Stunden wird sie wach, wird gestillt, dabei schläft sie wieder ein. Völlig entspannt.

Aber seit etwas über eine Woche wird sie ganz oft wach. 2 Stunden sind dann schon viel. Sie will dann dauernd an die Brust und kommt ohne gar nicht wieder zum Schlafen. Am liebsten bleibt sie gleich die ganze Nacht an mir hängen... Sie nimmt partu keinen Schnuller, das macht mich zur Zeit echt fertig. Ich hoffe auf einen Schub, der BESTIMMT ganz schnell wieder vorbei ist.

Beitrag von jiny84 05.05.11 - 11:06 Uhr

Ab dem alter ungefähr hatte mein kleiner das auch und es hält immer noch an.
Er hat ab der 8.Woche komplett durch geschlafen und seit er 3/4 Monate jung ist,ist das komplette durchschlafen vorbei,einmal kommt er nachts auf jedenfall wieder,selten garnicht und schläft dann durch.

Seit dieser Nacht lässt er sich auch nicht mehr mit dem Schnuller beruhigen sondern will die Flasche haben.
Aber bei im kommts 2. Zähnchen und das Theater fing mit dem 1.Zähnchen an.

Beitrag von jessica240781 05.05.11 - 11:07 Uhr

huhu ihr lieben ....
die ersten 7 wochen waren ganz schlimm mit unserer kleinen maus- koliken und keine nacht mehr wie 2 st schlaf- ich dachte es hört nie auf :( und dann flup hat sich von heut auf morgen alles gedreht-

lara bekommt um 19 uhr ihre lezte flasche uns schläft bis 7,30 juhuuuu bin so froh - weil meine kraft echt zu ende ging

lg jessy mit robin (4) und Lara 3,5 mon

Beitrag von isi16909 05.05.11 - 11:37 Uhr

Huhu!

Meine Kleine ist auch 4 Monate und schläft nachts super durch.
Ich lege sie um 21uhr hin dann schläft sie meistens bis 6-7uhr.
Manchmal wird sie auch nachts mal wach und braucht noch eine Flasche, aber das ist selten.

Lg Isi16909 mit Lara #winke

Beitrag von lilli1980 05.05.11 - 12:33 Uhr

Hu hu #winke

Meine kleine Maus ist auch 4 Monate und geht abends um 19.30 Uhr ins Bett #gaehn
Wenn ich selbst gegen 22.00/22.30 Uhr ins Bett gehe stille ich sie nochmal. Dann kommt sie meist einmal zwischen 01.30 und 03.00 Uhr und dann erst wieder am nächsten Morgen gegen 06.00 Uhr - ich kann mich also auch nicht beklagen ;-)
Dafür hat sie aber dann tagsüber alle 2 Stunden Hunger #schwitz

LG, Lilli

Beitrag von datlinchen 05.05.11 - 13:06 Uhr

Chiara wird morgen 4 Monate alt und schläft jetzt seitdem sie 4 Wochen alt ist auch so von 20:30/21:00 UHr bis um 8 Uhr morgens dann mache ich sie allerdings wach weil die große in den KIGA muss, wenn ich sie lasse am Wochenende zum Beispiel hatten wir von 9-11 UHr schon alles dabei.

Bis jetzt hatte sie bei einem Schub nur Probleme mit dem einschlafen aber nicht mit dem durchschlafen. Gucken ob es so bleibt.


Lieben Gruß

Beitrag von jessi201020 05.05.11 - 13:29 Uhr

alsoo Luca hat ne Zeitlang jeden Abend von 21.00 Uhr bis 8 uhr durchgepennt#schwitz,

jetzt seit 1,2 Wochen, kommt er immer gegen 12/1 nochmal pennt dann bis 8 ca will ne Flasche und schläft dann nochmal bis 11 weiter


LG

Beitrag von smilla1975 05.05.11 - 22:32 Uhr

hallo,

carina ist jetzt 3,5 monate alt und hat bisher zweimal durchgeschlafen, also in etwa von 20 uhr bis 5.30 uhr. da sie ein hungerwurm ist #verliebt , hat sich es mittlerweile so eingependelt: zwischen 20 uhr und 20.30 uhr schläft sie ein, meistens nach der letzten flasche, dann wacht sie zwischen 3 und 4 uhr auf und braucht dringend wieder ca. 120ml flasche und dann schläft sie normalerweise sofort weiter bis ca. 7.00 uhr.

ich muss sagen, mit diesem rhythmus bin ich sehr zufrieden, der "nachteil" daran ist, dass sie tagsüber meistens nur noch einmal schläft, so zwischen 1,5 und 2 stunden und - wenn's gut geht - nachmittags nochmal eine halbe stunde ein nickerchen macht. aber ich muss ehrlich sagen: mir ist es lieber, sie ist in der nacht so brav, als dass sie tagsüber stundenlang schläft und dafür nachts ständig wach ist #schein .

aber mit dem schlafen bei den kleinen ist's ja so: alles kann sich jederzeit wieder für unbestimmte zeit ändern - zum guten oder zum schlechten !!

lg
smilla mit miriam (5) und carina (3,5monate)