Flitterwochen, Seychellen mit 2 Kindern

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von anne_84 05.05.11 - 10:46 Uhr

Hallo zusammen #winke,

wir heiraten zwar erst nächstes Jahr, am 16. Juni 2012, aber das Thema Flitterwochen beschäftigt uns zur Zeit schon sehr #augen

Wir wollen ziemlich direkt am Anschluss unserer Feier wegfahren, also spaëstens Montags oder Dienstags, und bis dahin haben wir dann 2 Kinder (Leni, geb. am 05.08.2008 & Überraschungs#ei, ET 06.08.2011).

Ich wollte schon immer auf die Seychellen, und ich habe mich jetzt auch durchgesetzt, dass mein zukünftiger Mann schlussendlich einverstanden ist den Flug mit 2 Kindern zu wagen #cool Ich bin da ganz optimistisch, das wird schon #hicks Leni ist schon öfters geflogen und hat keinerlei Probleme damit.

Jedenfalls verzweifele ich ein bisschen bei der Suche nach dem passenden Hotel und hoffe auf eure Hilfe. Wir wollen unbedingt 2 getrennte Schlafzimmer, notfalls Schlaf- und Wohnbereich räumlich getrennt, aber am Liebsten 2 separate Zimmer, und naja eine privater Pool wäre auch nicht schlecht #schein man flittert ja nur 1x im Leben, oder?;-)

Vielen Dank für eure Hilfe #blume

LG,

Anne

Beitrag von anne_84 05.05.11 - 10:58 Uhr

#pro Danke dir!!!

Das 4 seasons habe ich mir auch schon notiert.

Diese t-Club Allamanda hat aber nur Zimmer mit 1 Schlafzimmer oder? #kratz

Beitrag von anne_84 05.05.11 - 11:01 Uhr

Wow, Frégate Island sieht ja auch S U P E R aus #pro#pro#pro#verliebt Das kommt auch auf die Liste ;-)

Wieso hab ich das denn nicht gefunden #kratz;-)

Beitrag von tylerucana 05.05.11 - 11:46 Uhr

Ich habs nur gegoogelt....

Das sieht wirklich nach Traum Flitterwochen aus#verliebt

Beitrag von catch-up 05.05.11 - 12:02 Uhr

Wollt ihr wirklich mit den Kindern fahren?

Ich mein, Flitterwochen sollen ja unvergessen bleiben und die Paare sollen Zeit für sich haben! Wenn man die Kinder mitnimmt, hat man ja irgendwie doch immer nur 20% Urlaub und 80% Alltag!

Ich mag jetzt egoistisch klingen, aber ich würd meinen Sohn für die zeit meiner Flitterwochen bei Oma parken! :-p

Beitrag von crystall 05.05.11 - 12:33 Uhr

Hi,

wir heiraten zwar schon im september, fahren aber erst im jan in die flitterwochen.

OHNE Kinder!!!

1 Woche Mauritius im 5 Stern Hoteöl- kostet 4400.- und die will ich auch genießen!

die kids sind bei meiner mutter und werden es auch sicher mal ohne uns aushalten.

abgesehen davon 14 stunden flug würd ich mit kleinen kindern nie machen für nur eine woche urlaub

lg

Beitrag von brummel-baer 05.05.11 - 12:56 Uhr

14 Stunden ist zwar lang, aber die Seychellen liegen fast in der gleichen Zeitzone, so dass es zumindest beim Jetlag kein Problem mit Kindern geben sollte.

Beitrag von anne_84 05.05.11 - 13:33 Uhr

Das was ich bis jetzt gefunden habe, war immer 9 Stunden Flug ab Frankfurt #kratz

Beitrag von brummel-baer 05.05.11 - 13:37 Uhr

Beim Direktflug ja (fast nur Charter), Linienflüge haben fast immer einen Zwischenstopp und da bist Du bei etwas 14 Stunden.

Beitrag von anne_84 05.05.11 - 13:47 Uhr

Na dann organisieren wir uns so, dass wir einen Direktflug haben ;-) habe gesehen ab Paris gibt es Direktflüge, das ist nciht weit von uns #pro

Beitrag von brummel-baer 05.05.11 - 13:53 Uhr

Schau mal bei Condor nach. In der Sommersaison haben die auch Direktflüge von FRA aus. Ansonsten bist Du mit Air France oder den Air Seychelles gut bedient. Falls Ihr nicht auf der Hauptinsel Mahé bleibt, müsst ihr überlegen, ob ihr auf die nächste Insel weiterfliegt oder die Fähre nehmt. Beides hat seinen pikanten Reiz ;-)

Gruß
BB

Beitrag von crystall 05.05.11 - 20:29 Uhr

wir fliegen von wien nach paris und dann noch 11h 40min nach mauritius

Beitrag von brummel-baer 06.05.11 - 07:47 Uhr

Mauritius liegt aber auch noch knapp 1.500 km südlich von den Seychellen. Das sind automatisch ca. 1:40 mehr Flugzeit.

Beitrag von crystall 06.05.11 - 10:38 Uhr

ich hab auch nichts anderes b!ehauptet- ich hab ja von meinen flugzeiten gesprochen!

Beitrag von anne_84 05.05.11 - 13:45 Uhr

Hallo,

eben wegen der Distanz wollen wir wenigstens 2 Wochen verreisen. Und ich will meine Kinder nicht 2 Wochen, auch nicht 1 Woche, bei den Grosseltern lassen, das bringe ich nicht fertig #hicks ich würde vor Sehnsucht keine Minute geniessen, und für mich sind die Flitterwochen nur echt, wenn wir unsere Kinder dabei haben :-)

Leni war bis jetzt noch nie länger als 1 Nacht woanders, und dann haben wir sie immer erst am späten Nachmittag dahin gebracht und gehen sie schon vor dem Mittagessen wieder holen #schein

LG,

Anne

Beitrag von brummel-baer 05.05.11 - 12:46 Uhr

Hallo.

Ich selbst war vor ein paar Jahren auf den Seychellen: Eine Woche Praslin und eine Woche Mahé. Dazu zwei Hinweise:

- Wenn Du nicht in einer kleinen Pension wohnt, dann nehmt euch Geld mit, richtig viel Geld, soviel ihr nur habt und nehmt notfalls noch eine Hypothek auf, denn die Hotels auf den Seychellen sind teuer. Wenn euch das nicht juckt, dann Glückwunsch.

- Auf den Seychellen kannst Du außer am Strand liegen und tauchen gehen nichts machen, absolut nichts. Für Erwachsene kann das schön sein, für Kinder (wie alt?) eventuell zum Horror werden. Die einzige Sehenswürdigkeit über Wasser ist das Tal mit den Coco de Mer-Palmen (Name fällt mir nicht ein).

Gruß
BB

Beitrag von catch-up 05.05.11 - 13:12 Uhr

Ja, das hab ich auch schon gehört! Genauso ist es auf den Malediven! Keine Freundin hat dort 10 Tage Flitterwochen gemacht. Nach 5 Tagen hatte sie schon die Schnauze voll!

Beitrag von brummel-baer 05.05.11 - 13:16 Uhr

Zum Tauchen ist es sowohl auf den Seychellen als auch den Malediven endgeil! Aber wer nicht nur am Strand liegen will, wird sich dort zu Tode langweilen.

Beitrag von anne_84 05.05.11 - 13:41 Uhr

Hallo,

die Kinder sind dann fast 4 und fast 1, wie im 1. Thread bereits erwähnt ;-)

Ich denke nicht, dass es für sie zum Horror wird, es gibt Sand, Meer, Pool, Mama und Papa und gaaaanz viel Zeit zum Spielen, das stelle ich mir richtig entspannend vor #verliebt wir brauchen keine Rund-um-die-Uhr-Animation im Urlaub.

Geld spielt nicht keine Rolle, aber wir wollen uns wirklich was gönnen in unseren Flitterwochen, also ist das erstmal "nebensächlich".

Vielleicht kannst du mir ja eure Hotels von damals weiter empfehlen? Gab es da vielleicht so Zimmer wie wir uns das wünschen?

LG,

Anne

Beitrag von brummel-baer 05.05.11 - 13:50 Uhr

Hi.

Keines von unseren Hotels würde ich Dir weiterempfehlen, da wir damals zum Tauchen und nicht zum Flittern unterwegs waren. Die Hotels waren zwar Top, aber keinerlei Wellnessangebote und auch keinen eigenen Strand (sondern zweite Reihe). Als Reiseveranstalter kann ich Dir aber http://www.trauminselreisen.de/ empfehlen, die haben eine schöne Auswahl und wir haben uns dort gut aufgehoben gefühlt.

Denk bitte bei der Buchung an die zu eurer Reisezeit vorherrschende Windrichtung! Wenn Du auf der falschen Inselseite buchst, hast Du keinen Sandstrand sondern erstmal Algenberge zu überwinden.

Gruß
BB

Beitrag von anne_84 05.05.11 - 13:58 Uhr

Oh... danke für den Tipp mit der Windrichtung #pro das ist ja gut zu wissen #schwitz