Schwanger??? Alles sehr komisch...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von diana-78 05.05.11 - 10:47 Uhr

Hallöchen an Alle..
Endlich habe ich es geschafft, mich anzumelden. #winke
Vielleicht kann mir jemand helfen...
Alles begann vor 2 Wochen mit Unterleibsziehen ( so komisch.. ähnlich kurz vor Mens- wie eine Erkältung im Unterleib) ,mein Zahnfleisch ( auch innerhalb der Wangen) schwoll an, Harndrang... Aber kein Busen-Wachstum oder alles was mit Busen zu tum hat.
Da ich in den vergangenen 12 Monaten öfters Zysten hatte ( 8 & 6 cm (!) groß), dachte ich...hmmm bestimmt zyste.. aber wiederum ist es "anders".
Also hab ich mir einen Termin bei meiner FÄ besorgt. Da war ich gestern. Ok, Zyste wieder da, aber nur 2-2,5cm groß. Urintest ergab, das ich keine Nierenentz. oder Blasenentz. auch kein Blut im Urin habe. Aber auf dem Ultraschall bild war in der schwarzen "Höhle" ein ziemlich großes "hellgraues Geschwabbel" zu sehen. FÄ meinte, sie wölle gern einen SST mit mir machen.. Aber sie meinte, da ich einigermaßen stark meine Mens immer habe... wöllte sie abwarten, ob ich meine Tage nä. woche bekomme. Aber diese Tabletten zur Bekämpfung wollte sie mir auch nicht geben, da Sie eine SS ausschließen möchte.
Letzte Woche Freitag habe ich einen SST aus der Apotheke gemacht.. Femtest, meine Schwägerin kamen die Symptome und die Bereiche der Schmerzen ziemlich bekannt vor.
Negativ!
Meine letzte Mens war am 13.04. ES am 27.04. am 25.4. hatten wir GV!
Das irritiert meine FÄ. Dann würde sie noch nicht so großes "Geschwabbel" sehen ( ohne Punkt innen ) ! #gruebel
Alles komisch, oder? Habt Ihr auch solche Erfahrungen gemacht???? #danke für Antworten .....

Beitrag von noangel25 05.05.11 - 11:06 Uhr

hast du nochmal einen SS-Test gemacht? evtl. war der Test letzten Freitag zu früh. Ansonsten kann es ja von der Zyste herkommen??

LG

Beitrag von diana-78 07.05.11 - 11:12 Uhr

gestern... negativ :-(

Beitrag von jessa1982 05.05.11 - 11:07 Uhr



Mh, ok, also angenommen du wärst schwanger, dann ja schon soweit dass man eine Fruchthülle mit Anlage sehn könnte, also müsstest du mindestens in der 5. Ssw sein.
Kann doch aber nicht so ganz da du ja erst am 13.04. deine letzte Mens hattest!
Also ich denke dass es zeitlich nicht passt aber ich lasse mich auch gern eines besseren belehren ;)

Haste denn bald wieder einen Termin bei deiner Gyn?

Beitrag von diana-78 05.05.11 - 11:25 Uhr

Ich denke auch, das es zeitl. nicht passt... leider
Meine FÄ & Ich wir warten ab, ob nä. Woche meine Mens kommt... dann möchte Sie nochmal nachschauen.. Sie meinte , so wie es im U-Leib aussieht, müßte ich extrem die Mens bekommen...
Da war halt dieses Runde graue "etwas" ( irgendwelche Konturen haben wir nicht gesehen) , aber ob da noch was "dabei" war... keene Ahnung.. Wir beide meinen, es wäre scho a bißle komisch.
Die Schmerzen der vergangenen Zysten war anders.. hmm
Ich habe mir eben übers Internet einen Frühtest nochmal bestellt.
Bitte denkt nicht, das ich nicht ganz dicht bin #kratz Aber komisch, wenn die FÄ sagt, sie würde gern einen Test machen.. aber irgendwie passt das alles nicht zeitlich...


Ich muß dazu sagen, meine Mum hatte , als Sie mit mir schwanger war, bis zum 5. Monat ihre Mens#kratz

Grübel Grübel Grübel....