bauch will nicht weg:(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von baby212 05.05.11 - 10:53 Uhr

Hallo

Ich habe in der ss 25 kg zugenommen, also von 60 auf 85,
Mein kleiner ist jetzt 19 wochen alt und ich habe schon 21 kg abgenommen, wiege jetzt 64, doch mein bauch will einfach nicht weg, mein po ist schon viel kleiner geworden aber mein bauch will nicht.

Habt ihr auch das problem? Wir fahren am 11.06 in die türkei und wollte eigentlich bis dahin mein bauch weg haben (einigermaßen).

Was könnt ich tun? Ist das normal nach der ss?
Seit ein monat gehe ich ins fintness studio.

Kg

Beitrag von sandra7.12.75 05.05.11 - 11:12 Uhr

Hallo

Ich verstehe es manchmal nicht.In der ganzen Schwangerschaft wird gejammert wann denn endlich der Bauch kommt.Und jetzt nach der Geburt soll am besten direkt nach der Geburt gefälligst alles so sein wie vor der Schwangerschaft.

Mache Sport und ernähre dich gut und dann wird es schon.

lg

Beitrag von katile 05.05.11 - 12:49 Uhr

dem ist nichts hizuzufügen#pro

Beitrag von mss.fatty 05.05.11 - 11:19 Uhr

ich war gerade in der türkei....da liegen so viele wale am strand, da musst du dir wegen deinem bauchi echt keinen kopf machen.

lg anna

Beitrag von nina610 05.05.11 - 11:26 Uhr

Hahahhahahaha ohh du hast ja soooo Recht....

Beitrag von kaeferin 05.05.11 - 17:44 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

Beitrag von nina610 05.05.11 - 11:28 Uhr

Ich kenne das von mir selbst.... Hab zwar nicht so viel zugenommen wie du in der Ss... aber nach dieser 2. Ss ging alles viiiiiiiiel langsamer weg...
Aber wie meine Hebamme sagt 9 Monate kommt der Bauch, 9 Monate bleibt er, 9 Monate geht er....
Ich helfe trotzdem ein wenig nach......
Wir Frauen eben.... :-D :-D

Beitrag von lilli1980 05.05.11 - 12:44 Uhr

Hallo du,

auch wenn das kein Trost ist aber ich glaube es gehört einfach dazu, dass der Bauch nicht von "alleine" verschwindet #liebdrueck
Ich hab in der SS 18 Kilo zugenommen und davon sind nun noch 3 Kilo übrig - und das 18 Wochen nach der Geburt. Ich passe in alle meine alten Hosen und trotzdem schwabbelt der Bauch. Vor drei Wochen hab ich auch wieder mit Fitness angefangen aber um Erfolge zu sehen muss man da natürlich länger trainieren.

Ich wünsch dir einen schönen Urlaub!

LG, Lilli

Beitrag von happy-87 05.05.11 - 12:54 Uhr

Huhu,

wieviel hattest du denn noch nach 8 Wochen nach der Geburt drauf? Bei mir sind es noch 10 Kilo und ich hoffe in 10 Wochen sind es dann nur noch 5? Was meinst du? Wie wars bei dir?

Beitrag von lilli1980 05.05.11 - 12:58 Uhr

Hallo du,

so genau kann ich dir das gar nicht (mehr) sagen weil ich vor allem in den ersten Wochen viel auf der Waage gestanden bin ;-)

Also direkt nach der Geburt hatte ich ca. 8 von 18 Kilo weg. Die ersten 4 Wochen daheim sind dann nochmal ca. 4 Kilo gepurzelt. Und dann hat es stagniert.....eeeeewig lange.....und seit ca. 6 Wochen hab ich nun nochmal 3 Kilo verloren. Ich achte aber auch verstärkt auf die Ernährung, gehe seit 3 Wochen 4 mal in der Woche ins Fitness-Studio und stille noch voll. Ich wunder mich also eher warum immer noch 3 Kilos auf der Hüfte kleben - aber die sind einfach hartnäckig :-p

LG, Lilli

Beitrag von happy-87 05.05.11 - 14:47 Uhr

Ja bei mir ist es ähnlich...es steht grad einfach :-(. Achte nun auch mehr auf die Ernährung, versuche kaum süsses zu futtern und gucke das ich mich etwas mehr bewege ja nachdem wie es mein Rücken zulässt. Hoffe das sich nun endlich bald mal wieder was tut und die restlichen Kilos anfangen zu purzeln. Bis zum Herbst hätt ich schon gern wieder alles weg.....

Beitrag von vic83toria 05.05.11 - 13:10 Uhr

huhu,

meine tochter wird bald 5 monate und mein bauch ist immer noch da :(
ich habe in der schwangerschaft nur 12 kg zugenommen und hatte nach drei wochen auch schon alles runter...

da muss man geduldig sein und bisschen was für den bauch tun...bei manchen geht das von alleine und bei anderen nicht... :(

liebe grüße
vic

Beitrag von jessi201020 05.05.11 - 13:27 Uhr

huhu,


alsooo ich habe nur 3!!! jaaa wirklich 3!!! kg zugenommen gehabt,nach der Geburt hatte ich dann 8 weniger, also sogar noch 5 kg weniger wie zu beginn der SS, und was soll i sagen? Mein Bauch ist auch net komplett weg und fest, es ist schon deutlich weniger, wenn ich stehe ist er auch eigl gar net mehr zu sehen, aber er ist halt wie Matsche#schmoll und wenn ich sitze sieht man das (ich zumindest, mein Freund sieht da angeblich nichts, aber das sagt er sicher nur um Ruhe zu haben#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl)

Mache viel Sit ups usw, hoffe es wird noch besser


LG

Beitrag von flocondeneige 05.05.11 - 14:28 Uhr

Was erwartest du denn von deiner Haut? Die hat sich 9 MOnate gedehnt und nun soll der Bauch wie ein geplatzter Luftballon sich zusammenziehen?
Zudem hoffe ich, dass du nicht stillst, da man während des stillens keine Diät machen soll, oder überhaupt abnehmen soll, da sonst das Baby die ganzen Giftstoffe bekommt, die in deinen Fettzellen gespeichert waren.

VG Schneeflocke

Beitrag von havanna0804 05.05.11 - 14:55 Uhr

Das ist normal. Ich habe sogar weniger Gewicht als vor der SS, aber ein Bauch ist immernoch da. Waren aber auch 2 drin;-).
Andere wären froh, wenn sie so schnell wieder so viel abgenommen hätten wie Du!

Man sagt immer, 9 Monate kommts, 9 Monate gehts...

Und Du tust ja auch noch was dagegen, das wird schon!

LG Sandra