Schambein =/

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von autschn 05.05.11 - 11:10 Uhr

Ich mal wieder
So langsam komm ich mir lässtig vor #augen
Also ich bin ja nun noch nicht soweit und eigendlich sollte ich ja schon alles nach der dritten schwangerschaft kennen....aber näää hier ist alles komplett anders wie in den beiden anderen

Sooo nun zu meinem Problemchen ich bin mir eigendlich fast sicher das es nix schlimmes ist aber ein bissl mehr Gewissheit is schön besser...

Also seit einigen Tagen ist es bei mir so das wenn ich mich nur ein bissl mehr beweg das mein Schambein totaal zu schmerzen anfängt ...das macht kein Spaß schon allein weil ich morgens die kleine zur kita bring und mittags wieder abhol schon beim hinbringen fängt es an wehzutun... ich bin so ne richtige mimose geworden sagt mein Freund ...Aua hier Aua da ..das kennt er garnich von mir meißt sag ich scho nix mehr :-(

Hoffe das ist normal das sich da was dehnt oder so ...

Sorry fürs #bla#bla und Danke fürs zuhören(lesen)

Lg

Beitrag von aume 05.05.11 - 11:25 Uhr

Hey,

ich hab das auch, aber erst jetzt am Ende der Schwangerschaft. Kann natürlich sein, dass dein Zwerg da blöde draufliegt. Wenns zu heftig wird, würd ich es abklären lassen..

Ein Kind wächst halt und das tut weh :-P

Und deinem Freund würd ich einen erzählen.. Ich bin auch voll die Memme seit meiner Schwangerschaft.. Hormone Hormone Hormone.. ;-)

Alles Gute #klee

Beitrag von littlehands 05.05.11 - 11:52 Uhr

Also bei uns im Vorbereitungskurs hat die Hebi erklärt,wenn das Schambeim wehtut,dann weil sich das Becken dehnt.Also ganz normal und hormonbedingt.

Beitrag von little_rabbit 05.05.11 - 12:11 Uhr

Hi,

ich bin zum 2. Mal schwanger. Und ich habe die Schmerzen im Schambein dieses Mal auch. Kommt beim Aufstehen, gehen, nächtlichem Drehen etc. Tut tierisch weh mittlerweil.
Nennt sich Symphysenschmerz, kann ganz fies werden und ich hätte es dann doch lieber wieder am Ischias wie in der 1. SS, denn gegen die Schmerzen hilft ja Akupunktur Wunder.

Die Symphysenschmerzen werden wahrscheinlich auch während der SS nicht mehr weggehen, denn das Becken ist ja in Bewegung und der Druck des Kindes nimmt zu. Um das Becken zu entlasten, habe ich am Dienstag von meinem Frauenarzt einen Gurt bekommen, der extra zur Entlastung der Symphyse während der SS da ist. Der hält den Bauch etwas weiter ob und entlastet das Becken.
Es hilft tatsächlich. Sonst könnte ich meinen Sohn auch morgens nicht zum Kindergarten bringen. Da würden wir ewig brauchen.
Also frag mal in deiner FA-Praxis nach. Den Gurt bekommt man auf Rezept. Ich hab den gleich beim FA bekommen. Die haben welche auf Lager.

Und schöne Grüße an deinen Freund: Er hat keine Ahnung. Das hat nix mit Mimose zu tun.

LG little rabbit

Beitrag von meeresrauschen 05.05.11 - 21:44 Uhr

Hallo Little Rabit,

ich habe ähnliche Schmerzen und war deshalb heute beim FA. Der hat mich von unten untersucht auch mit US und konnte nichts feststellen. Also mit Baby und Mumu ist alles in Ordnung.
Er vermutet, dass meine Schmerzen ( vom Schambein über Schamlippen strahlen nun in den rechten Oberschenkel aus ) von der SS herrühren. Ach was???#gruebel
Ich sagte, dass mir das schon klar ist, aber ob man da etwas machen kann. Mein FA hat leider gar nichts von solch einem Gurt erzählt.
Wie heißt das Ding denn genau? Dann muss ich ihn beim nächsten Mal wohl mal ansprechen.

Wollte dir über VK schreiben, geht aber nicht ?

Liebe Grüße

Steffi, die noch tierische Schmerzen hat... AUA

Beitrag von little_rabbit 05.05.11 - 21:59 Uhr

Mein Gurt ist von Cellacare. Habe leider alles schon beim FA erledigt, so dass ich mir nur den Hersteller gemerkt habe, aber nicht weiterweiß, was den Namen des gesamten Teiles angeht. Sorry, vllt. bringt ja googeln weiter?

Bin aber echt erstaunt, dass der FA eher ahnungslos schien. *kopfschüttel*
Aber vllt. hast du ja schon ein Hebamme und du könntest nochmal fragen, wie du an so ein Teil kommst.
Manche Frauen meinen, der Gurt hilft nix, aber ich war damit heute wieder draußen unterwegs und ohne den Gurt, könnte ich kaum gehen. Merke auch extrem, wenn ich den von Bauch abmache. Noch im Stehen tut dann wieder alles weh.

Viel Glück, dass auch dir noch geholfen wird.
Schönen Abend noch.

Lg Little Rabbit

Beitrag von autschn 05.05.11 - 12:38 Uhr

#rofl Ich werde ihm die grüsse ausrichten
Naja er kenn mich halt anders mich haut eigendlich nix so schnell um und dazu ist es auch noch seine erste ssw ;-)

Dienstag habe ich meinen Termin beim FA dann werd das mal ansprechen ...weil das ist echt nimmer schön und das jetzt scho in der 14. Woche und da ich weiß das ich eh wieder einen Rieeeesenbauch bekommen werde (hab da ne neigung zu#zitter) dann stell ich mir das nach ner Zeit weniger lustig vor .
Aber ich denke da es nix Gefährlich ist kann ich bis Dienstag noch warten ...is ja nurnoch morgen einmal Kita am We schieb ich eh ne ruhige Kugel (ich liebe dieses wortspiel #rofl ) und dann nurnoch der Montag ...

Aber ich Danke euch schonmal für die Lieben Antorten :)

Lg Yvi