Urlaub gebucht

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von diva09 05.05.11 - 11:55 Uhr

Hallöchen,

ich habe mal eine blöde Frage.

Habe Urlaub gebucht und die Buchungsbestätigung zugeschickt bekommen, die wir unterschrieben zurücksenden sollten.

Jetzt meine Frage: Ist der Urlaub jetzt schon gebucht und wir können theoretisch nicht mehr abspringen?
Meine Logik sagt ja nein, schließlich haben wir (noch) nichts unterschrieben, aber man weiß ja nie...

Noch etwas: Diese Reiserücktrittsversuicherung, kann man die noch rückwirkend buchen? Bekommt man im Falle wenn man die Reise nicht antritt sein Geld komplett zurück?

LG Nadine

Beitrag von traumkinder 05.05.11 - 12:02 Uhr

willst du denn noch abspringen?? wenn ja solltest du denen das umgehend mitteilen. wenn nicht unterschrift drunter und zurück


reiserücktritt kannst du auch privat u.a. online abschliessen!!

Beitrag von litalia 05.05.11 - 12:26 Uhr

eine reiserücktrittsversicherung kann man auch später abschließen.

es muss nur ein gewisser abstand zwischen abschluss der versicherung und urlaubsantritt sein.

Beitrag von zwiebelchen1977 05.05.11 - 12:29 Uhr

Hallo

In den meisten Fällen must du schon trifftige Gründe für einen Rücktritt haben( Krankheit Todesfall etc).

Nur weil man vielleicht keine lust mehr hat, zählt da nicht.

Und es kommt auf den Vertrag an, wieviel man wieder bekommt


Bianc

Beitrag von brummel-baer 05.05.11 - 13:14 Uhr

Die Reiserücktrittsversicherung zahlt nur bei triftigen Gründen wie Tod in der Familie, Krankheit, plötzliche Arbeitslosigkeit aber nicht, weil man keine Lust mehr hat.

Beitrag von diva09 06.05.11 - 14:06 Uhr

OK, meine 2. Frage ist somit beantwortet und klar wenn Krankheit eintreten sollte.

Aber was ist mit der ersten Frage?

Müssen wir den Urlaub jetzt antreten oder nicht?