Hallo Urbia! Hier bin ich

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von gewitterhexe79 05.05.11 - 11:58 Uhr

Hallo alle zusammen,

wollte mich nur kurz im Kinderwunsch-Forum vorstellen. Ich bin 32 Jahre alt und trage schon einige Zeit einen Kinderwunsch mit mir herum, der nun konkret Gestalt annimmt.

Konkret heißt: ich hab letztes Jahr die Pille abgesetzt und auf andere Verhütungsmethoden verzichten wir seit zwei Monaten, wir haben aber (noch) keinen Sex nach Plan oder so.

Meine Hürden auf dem Weg zur Schwangerschaft sind meine Schilddrüsenunterfunktion, ein langer (aber immerhin recht regelmäßiger) Zyklus und leider auch mein Gewicht. Meine Frauenärztin rät mir jedoch mit Kinderwunsch zu keiner strikten Diät, sondern nur zu bewusster und ausgewogener Ernährung und mehr Bewegung.

Ich werde in den nächsten Wochen mal meine Ärzte abklappern wegen Impfstatus, Folsäure, meiner Schilddrüsenunterfunktion, Hormoncheck (Eisprung ja/nein) und meinen ungeliebten Zahnarzt werd ich wohl auch aufsuchen.

Gleichzeitig werd ich mich hier bei Euch in der Community einnisten und hoffe, dass ich bald mit Euch anderen Damen fachsimpeln kann über Schwangerschaftstest, Übelkeit oder die besten Babywindeln ;-)

Hoffe, ich bin hier richtig und kleine Vorstellungsrunden erwünscht.

Beitrag von nightwish77 05.05.11 - 12:01 Uhr

Hallo Gewitterhexe! :-)

Herzlich willkommen!

Ich bin auch noch neu und habe vor einem halben Jahr die Pille abgesetzt. Bin jetzt 33 Jahre alt und wir wünschen uns auch ein Baby. Leider habe ich sehr lange Zyklen - bis zu 65 Tagen und hoffe, dass es bald besser wird. Ansonsten stimmen die Voraussetzungen. Schilddrüse ist normal, Rötelnschutz besteht etc.
Wir können gerne fachsimpeln. Bin dabei :-). Bis dann dann . . .

Beitrag von gewitterhexe79 05.05.11 - 12:32 Uhr

Ok, dann sind deine Zyklen länger als meine. Ich bin bei 42 Tagen und dachte schon, das sei sehr lang. Hast Du einen Eisprung in der Zeit?

Beitrag von atomic-8 05.05.11 - 12:03 Uhr

Na dann mal #herzlich-willkommen bei den Hibbeltanten ;-)

#winke

Beitrag von sydney0279 05.05.11 - 12:04 Uhr

Hallo :-D

viel spass hier...
und natürlich auch beim #schwanger werden....

LG#winke

Beitrag von annabella1970 05.05.11 - 12:05 Uhr

Hallo Willkommen!!

Also ich habe auch eine Unterfunktion und bin relativ gut eingestellt und auch ss geworden aber ich habe mein Baby leider in der 17. SSW verloren... leider wissen wir bis heute nicht, woran es lag, da wir nach 2 Monaten immer noch keinen Befund haben.

Ich drück dir die DAumen, dass es klappt und du bald kugeln kannst.

LG Anna

Beitrag von gewitterhexe79 05.05.11 - 12:24 Uhr

Hallo Anna,

danke für dein Willkommen. Hoffe, Du erholst Dich seelisch und körperlich gut und deine Umgebung gibt dir guten Rückhalt. Hibbelst Du schon wieder oder wartest Du erst den Befund ab? Auf so etwas so lange warten zu müssen, ist sicher doof und verunsichert. Ich drück Dir und deinem Partner auf jeden Fall auch die Daumen.

Beitrag von annabella1970 05.05.11 - 12:30 Uhr

Hallo Gewitterhexe,

so langsam fangen wir wieder an mit üben.... am We habe ich meinen ES...mal schauen, was daraus wird...der Wunsch ist eben da.

Ich danke dir für deine Wünsche und wünsche dir alles Gute!!!

LG Anna

Beitrag von vanessa10130 05.05.11 - 12:07 Uhr

Herzlich willkommen!

Ich wünsch dir eine schöne Zeit hier, aber auch,dass du nicht zu lange hier ausharren musst :-)

Schöne Bastelzeit und ganz viel Glück

Beitrag von ar-natur 05.05.11 - 12:09 Uhr

Hallo
Ich bin 33 Jahre alt und habe 2 Kinder.
Möchte nun ein Drittes (letztes Kind)

Bin seit 4 Monaten am üben...
....

Ich kann dir vielleicht ein Tipp geben...

Versuch es doch ab nun mit Clearbluemonitor
oder Ovutest???

Du testest jeden morgen mit deinem Morgenurin und sieht
auf dem Display ob du deinen Eisprung hast oder auch vorsteht...

Du siehst also deine fruchtbarsten Tage..

Ich habe meine beiden Kinder auf dem Weg sofort bekommen...

Nun diesmal möchte mein Körper etwas streiken;-)

Gruss#baby

Beitrag von nea. 05.05.11 - 12:17 Uhr

Herzlichen Willkommen und entspanntes Hibbeln. :-)

Die Fachkenntnisse bekommst du hier zwangsläufig ganz schnell und je mehr du weißt, desto verrückter wirst du. Also Obacht! #huepf

Beitrag von gewitterhexe79 05.05.11 - 12:28 Uhr

Wow, Mädels!

#danke für die vielen netten Willkommensnachrichten. Hab ich gar nicht mit gerechnet. Ich freu mich auf den Austausch mit Euch :)

Beitrag von perlfisch 05.05.11 - 12:31 Uhr

Herzlich willkommen #winke

Ich bin auch seit märz nach meiner FG hier angemeldet und ich muss sagen die mädels sind einfach spitze. sie bauen dich auf wenn du traurig bist oder sie beantworten dir deine fragen auch wenn die noch so blöd klingt.
Ich hoffe du fühlst dich bei uns wohl.

LG Linda#blume

Beitrag von carriesmile 05.05.11 - 12:45 Uhr

Hallo :-)

ich bin auch erst seit ein paar Tagen hier angemeldet. Die Pille haben wir Anfang März abgesetzt und bin ab heute dann im 3 ÜZ . Wir haben auch keinen Sex nach Plan, mag aber auch daran liegen, dass wir gerne und viel Sex haben. Also wenns unter der Woche mal nicht ist, dann aber am WE umso mehr. Und das schon seit anfang an :-)

Ich habe heute meinen ersten Termin beim neuen FA da ich im letzten Jahr vom Ruhrgebiet nach Hessen gezogen bin und hier noch keinen neuen habe.

Wünsche Dir eine schöne und nicht zu verrückt machende und vor Allem kurze Hibbelzeit :-)

LG Carrie