wie lange liegt euer baby allein?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von angi1987 05.05.11 - 12:59 Uhr

Hallo,

mein kleiner Prinz ist 7 Monate alt und konnte sich bis vor kurzem noch relativ gut alleine beschäftigen (so ca 20 minuten lang)

doch zur Zeit quengelt er nur rum, nach 10 sekunden.
Er will voran kommen,kann es aber nicht , ärgert sich!

Lasst ihr eure Mäuse generell viel allein liegen oder was macht ihr so mit ihnen?

Beitrag von 3aika 05.05.11 - 13:10 Uhr

mein ist jetzt 5 monate alt, wenn er gute laune hat liegt er um die 30min. alleine auf seiner spieldecke.

als meine tochter damals sitzen konnte so mit 6/7 monaten hat die fast eine bis zwei std. am tag selber gspielt, das war echt schön .

mein älterster sohn wollte immer beschäftigt werden, konnte keine sek. alleine seien. Ist heute auch so, sie 4 jahre, spielt alleine und er 6 jahre will immer mit uns spielen

Beitrag von jenny-1 05.05.11 - 13:24 Uhr

meine maus wird am sonntag 6 monate!
je nachdem wie sie drauf ist mal 10 minuten manchmal auch ne stunde wenn ich bügle und sie mich sehen kann oder sie mit ihren spielsachen beschäftigt ist!
so lange sie brav ist lasse ich sie auch in ruhe, passiert auch oft das sie unterm spielen einschläft!

LG jenny:-D

Beitrag von zuckernudel 05.05.11 - 13:28 Uhr

Also meine ist fast 6 Monate alt, und sie liegt allerhöchstens 5 Minuten alleine, dann geht das Geschreie auch schon los. Es gibt sogar Phasen, da schreit sie, wenn sie nur mitbekommt, das ich ihr beim spielen nicht zuschaue, sondern lese, oder was anderes mache. #augen
Bin also immer beschäftigt.
Grüßle, Betty

Beitrag von jessi201020 05.05.11 - 13:32 Uhr

ich habe da ein ziemlich pflegeleichtes Expemplar#schein

luca ist jetzt 15 Wochen alt und spielt oft 1,5 Stunden unter seinem Bogen allein, ich gehe dann immer zwischendurch zu ihm rede mit ihm, er lacht mich an brabbelt suess und spielt weiter #verliebt#verliebt#verliebt

Manchmal (wie jetzt gerade) schläft er sogar unter seinem Spielbogen ein#rofl#rofl#rofl#rofl,



LG

Beitrag von brille09 05.05.11 - 13:58 Uhr

Meiner ist jetzt 11 Monate und momentan gehts wieder ein bisschen besser, da er krabbeln und robben und an Gegenständen/mit dem Wägelchen laufen kann. Es gab aber auch Zeiten, da ging GAR NICHTS, keine Minute #schwitz

Generell lass ich ihn allein machen, solang er zufrieden ist. Anfangs hatte ich da immer ein bisschen ein schlechtes Gewissen oder ein dummes Gefühl, aber das ist natürlich absoluter Quatsch. Ich finds total wichtig, dass er auch mal "seine Ruhe" hat. Manchmal ist er richtig genervt, wenn dann schon wieder wer angetanzt kommt. In Sichtweite ist er aber eigentlich immer - gerade jetzt, wo er beweglich ist. Vorher war er mal höchstens 5 Minuten allein in nem Zimmer.

Beitrag von moeriee 05.05.11 - 14:04 Uhr

Hi! #winke

Unser Louis ist 5 Monate alt und von gar nicht bis 2 Stunden ist alles drin. Wie er gerade drauf ist. Meistens geht es mal 30 bis 60 Minuten gut.

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis (21 Wochen alt) #verliebt

Beitrag von summer-breeze 05.05.11 - 14:16 Uhr

Hallo,

am Morgen, gleich nach dem Aufstehen zwischen 10 und 30 min,
den restlichen Tag zwischen 10 Sekunden und 10 min.
Mehr ist echt nicht drin#schmoll
Sie will eben beschäftigt werden:-p

GLG summer-breeze

Beitrag von salo81 05.05.11 - 14:59 Uhr

Huhu,

tu ihn doch im Ergo/Manduca/Tuch auf den Rücken wenn er nicht allein bleiben will.

Lg
Salo