chaos pur!

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von mellybraut 05.05.11 - 13:23 Uhr

Hallo zusammen!

hab am Ostersonntag meinen langersehnten Antrag bekommen *Juhu*
allerdings fängt nun das Planungschaos an

HochzeitsTermin ist Ende Sep Anfang Okt 2011, der Entbindungstermin von Baby Nr1 ist Ende Nov Anfang Dez *lach*

was ist zu tun?
was sollte in die Ausgabenliste?
gibt ne echt gute Checkliste?
wo bekomm ich ein wunderschönes Umstandskleid her?
was ist im Allgemeinen zu beachten?

oh man, da kommt noch richtig was auf mich, meinen Verlobten und des Krümele im Bauch zu *grins*

aber meine Devise: Don't panic - alles easy pisi..... ;-)

Beitrag von catch-up 05.05.11 - 13:47 Uhr

Herzlichen Glückwunsch!!!

Also wenn ich du wär, würd ich meinen Hochzeitstermin erst mal entweder weiter vor die geburt oder nach der Geburt legen!

Ich hätte die Hochzeit 4 Wochen vor ET jedenfalls nicht mehr mitbekommen! hab schon 6 Wochen vorher im KH gelegen, Felix kam dann 4,5 Wochen vor ET! Mir wär das Risiko zu hoch, zumal Frau so kurz vor der Niederkunft meist, ääääääh, nun ja, bescheiden ausschaut! Und feiern? Kannte mal knicken! Alle anderen vielleicht, du in jedem Fall nicht!

Aber wenn dir das alles nix macht, dann: Auf gehts!

Also mein Tipp Nr. 1: Checkt den Hochzeitstermin noch mal! Die Sache könnte echt eng werden! ;-)

Beitrag von renanja 05.05.11 - 14:23 Uhr

Ich kann mich dieser Meinung nur anschließen. Bei mir wäre 2 Monate vor ET nicht mehr an Feiern, geschweigedenn Hochzeit, zu denken gewesen.
Ich hätte mich wahrscheinlich irgendwie aufs Standesamt geschleppt, schnell "Ja!" gesagt und dann sofort wieder nach Hause aufs gemütliche Sofa, um ein kleines Nickerchen zu machen. #gaehn

Aber kann ja sein, dass deine SS anders verläuft...es wäre dir jedenfalls zu wünschen. #klee

Sollte dein Entschluss, bezüglich Termin, allerdings feststehen, dann würde ich mir erstmal Gedanken um das Wie? (groß/klein) und Wo? machen.

Beitrag von sternenmami 05.05.11 - 15:28 Uhr

hallo,
ich kann mich meinen vorrednern nur anschließen. mal davon abgesehen, dass ich sowieso nie ss heiraten würde. entweder vorher oder hinterher... (hat aber nen anderen grund bei uns;-)) ich würde den termin entweder wirklich viel früher machen oder erst nach der geburt des babys. im moment ist es alles ja noch sehr frisch. ich würde wenn möglich schon im juni oder juli heiraten, dann bist du im 5 monat und da lässt sich das alles noch viel leichter machen und vorallem auch viel relaxter oder eben wie schon gesagt erst nach der geburt. ansonsten zu deiner eigentlichen frage;-) schau mal hier:

http://www.hochzeit-traumhaft.de/Hochzeitsplanung.html

glg#winke