Mama´s über 30

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anjelie77 05.05.11 - 14:07 Uhr

Wollte einfach mal nachfragen, ob es hier denn viele Mütter gibt, die schon über 30 sind und ihr 2. od. 3. Kind erwarten???
Ich selbst bin 34 und jetzt mit dem 3. Kind schwanger....
Würde mich sehr über Antworten freuen...:-D:-D:-D:-D

Beitrag von henzelinos 05.05.11 - 14:07 Uhr

Ich bin 31 und werde mit 32 mein drittes Kind bekommen #winke

Beitrag von anjelie77 05.05.11 - 14:09 Uhr

Hallo, machst Du Dir eigentlich Sorgen, ob du das mit 3 Kids hinbekommst??
Ich hab ja schon ne Große mit 12 und eben die Kleine Maus mit knapp 2 Jahren..Wir wollten einfach nicht, dass die Kleine alleine bleibt....
Bin gespannt, ob es wieder ein Mädel oder doch mal ein Junge wird..
lg Alexandra

Beitrag von henzelinos 05.05.11 - 14:16 Uhr

Die Sorgen hab ich mir vor sechs Wochen gemacht, als ich erfuhr das ich schwanger bin. Geplant war eigentlich keines mehr .... wir haben zwei Jungs (6 und 3 Jahre alt) die uns schon echt manchmal die Nerven rauben.
Jetzt sage ich: Es muss gehen ... irgendwie .... wir haben es mit zweien hinbekommen, also werden wir es auch mit dreien hinkriegen.
Heimlich hoffe ich jetzt auf ein Mädchen #verliebt das wärs natürlich. Eine kleine Prinzessin zu den beiden Prinzen

Beitrag von becca78 05.05.11 - 15:06 Uhr

Hi!
Meine Jungs sind 3,5 und 1,5 - und wir hätte auch gerne zur Abwechslung ein Mädel - aber das 2. Screening hat anderes gezeigt ;-) Party on!
LG

Beitrag von nadine1013 05.05.11 - 14:08 Uhr

Hi,

bin zwar nicht mehr schwanger, aber ich antworte trotzdem mal. Ich bin letzte Woche 31 geworden und hab im Februar unser 2. Kind zur Welt gebracht #verliebt

LG, Nadine mit Helena (21 Monate) + Raffael (10 Wochen)

Beitrag von alexbm 05.05.11 - 14:08 Uhr

Hallo,

ich bin 35 und mit Baby Nr3 schwanger :-)

die Große ist schon 11 Jahre und die kleine ist 13 Monate.

Lg Alex

Beitrag von anjelie77 05.05.11 - 14:10 Uhr

Hallo,
Also meine Große ist 12 und die Kleine knappe 2 Jahre und wir wollten nicht, dass sie alleine bleibt...Mal schauen, ob es wieder ein Mädel od. mal männliche Verstärkung für meinen Mann wird#rofl#rofl

Beitrag von alexbm 05.05.11 - 14:32 Uhr

Ups meine Kleine Mathilda ist schon 14 Monate.
Und jetzt wird es ein Junge :-)
ET ist der 23 Juli.

Beitrag von jenny133 05.05.11 - 14:11 Uhr

Hallo

Mein großer kam als ich 28 Jahre war und diesmal müssen wir den Geburtstermin abwarten. Entweder bin ich dann noch 31 oder schon 32 Jahre :-)
Bei mir in der Gegend bekommen die Frauen entweder wirklich jung Kinder oder sie sind so Ende zwanzig anfang dreissig (die meissten in der Altersgruppe) Warum fragst du?

LG
Melanie (32+4)

Beitrag von anjelie77 05.05.11 - 14:13 Uhr

Ach nur so aus Interesse...in nem anderen Forum in dem ich auch bin, hat sich mal ne Mutter über die Mütter über 30 heftigst ausgelassen...
Sie meinte nur junge Mütter sind gute usw...
Jetzt hat es mich eben mal interessiert, ob es wirklich nur junge Mütter gibt??

Beitrag von sanne4 05.05.11 - 14:16 Uhr

aber man ist doch nicht alt, nur weil man über 30 ist #kratz

naja... aber als ich Anfang 20 war, war 30 auch noch "alt" in meiner Wahrnehmung...

Beitrag von jenny133 05.05.11 - 14:18 Uhr

Hier in unserer Gegend und ich lebe in einer Ministadt ;-) haben alle so mein alter ungefähr.
Finde manche "jungen" Mütter auch nicht unbedingt als gute Mütter. Ich kenne eine, die hat nach der Ausbildung ihr Kind bekommen, will nie wieder arbeiten gehen und ihr Mann bezieht teilweise Harz 4 - tolle "junge Mutter" Man will ja auch Vorbild sein und in unserem Alter hat man genügend Erfahrungen gesammelt, aber auch noch genug Zeit die an die Kids weiter zu geben ;-)

Will nun nicht sagen, das junge Mütter schlechter sind. Denn das kommt echt auf die Frau drauf an und absolut nicht auf das Alter!!

LG
Melanie

Beitrag von leana-alissa 05.05.11 - 14:32 Uhr

Huhu, wir sind doch jung mit über 30 :-)... . Obwohl, damals war ich mit 25 Jahren die Jüngste, als ich unsere erste Tochter bekommen habe. Da waren alle über 30 und für mich auch schon "älter" :-).

Wir bekommen aber unser drittes Kind mit über 30 - das darfst Du nicht vergessen :-)

LG, Silvia

Beitrag von sanne4 05.05.11 - 14:13 Uhr

huhu ;-)

ich bin 32 und mit meinem 2. Kind schwanger - und je nachdem wie das Schicksal entscheidet, werde ich mit 32 oder 33 zum zweiten Mal Mama. Errechneter Termin ist 5 Tage nach meinem Geburtstag :-D

#winke

Beitrag von nikol 05.05.11 - 14:13 Uhr

33 jahre ..und zum 2. mal schwanger :) der große ist 9 jahre und wird beim 2. Kind bereits 10 sein ;)

Beitrag von nordstern80 05.05.11 - 14:13 Uhr

Hey,

bin 31 und bekomme mein 2. Kind.
Das erste habe ich mit 26 bekommen.

Grüße

nordstern80

Beitrag von haruka80 05.05.11 - 14:17 Uhr

Ich bin 30 und erwarte mein 2. Kind

L.G.

HAruka 24,SSW

Beitrag von leana-alissa 05.05.11 - 14:19 Uhr

Hallo, ich bin 31 und bekomme auch unser drittes Kind. Unser drittes Mädl :-) Und was hast Du für Mäuse zu Hause? :-)
LG, Silvia

Beitrag von anjelie77 05.05.11 - 14:24 Uhr

Hallo Silvia,
also meine Große ist bald 12 Jahre und die Kleine wird im Juni 2
Wird bestimmt lustig..die Große ist mitten in der Pubertät und das echt heftig und die Kleine hat ihre sture Phase entdeckt und die ist auch nicht ohne..
Aber das klappt mit dem 3. dann schon...War schon immer mein Wunsch mind. 3 Kinder zu haben...
Lg Alexandra

Beitrag von leana-alissa 05.05.11 - 14:29 Uhr

Huhu Alexandra,
ui - Du hast schon eine Pubertierende? Süß! :-). Meine sind 5, 3 und dann im September die dritte "Zicke" :-). Ich hoffe, dass ich nicht alle drei gleichzeitig pubertierend da habe - in ein paar Jährchen :-). Bekommst Du wieder eine Prinzessin? :-) Mein Mann "kann" nur Mädchen :-)
LG, Silvia

Beitrag von anjelie77 05.05.11 - 14:58 Uhr

Also mein Mann hofft auf männliche Vertärkung#rofl#rofl
Ich würde mich auch über nen Buben freuen, aber hauptsache gesund..
Bis ich das weiß, was es wird, muss ich noch lange warten, bin ja erst mal ca. 4./5. Woche...
lg#herzlich#herzlich

Beitrag von leana-alissa 05.05.11 - 15:03 Uhr

Huhu, ui - stimmt. Ein wenig gedulden müsst Ihr Euch da schon noch :-). Wir haben eigentlich mit einem Mädchen gerechnet... ein Junge wäre aber auch mal toll gewesen. Meine älteste Tochter hatte aber schon gesagt, dass sie keinen Jungen wegen dem Pippimann wickeln würde und somit haben wir uns heute riesig gefreut :-) Alles Gute!
LG, Silvia

Beitrag von anjelie77 05.05.11 - 15:06 Uhr

Naja, mit Mädels kenne ich mich halt schon aus und so ein Junge tut mir dann schon leid, wenn die Mädels hier später rumzicken...#rofl#rofl#rofl
Aber es wäre schon schön nen Jungen zu haben...
Meine Große ist ja aus erster Ehe und die Kleine habe ich mit meinem 2. Mann und deshalb wissen wir nicht, ob nur Mädels oder auch Jungs drinn sind...#schein#schein#schein
Aber wissen will ich es dann auf jeden Fall....da bin ich viel zu neugierig...
lg

Beitrag von leana-alissa 05.05.11 - 15:13 Uhr

Ja, das kann ich verstehen. Ich war heute auch soooo neugierig und wollte es zu 100% wissen! Habe mich über ein drittes Mädchen gefreut, da ich auch denke, dass meine Töchter mit einem Schwesterchen schöner spielen werden und mein Mann eh schon mit einer weiteren Zicke gerechnet hat :-). Da bin ich aber mal gespannt, was es bei EUch wird. Sag mir doch dann mal Bescheid! :-)
LG, Silvia